Anonim

Image
Die zehn besten Bikes 2011 der Welt

Die Evolution geht weiter, in guten oder schlechten Zeiten, ob Sie daran glauben oder nicht. Es scheint, als wären wir erst gestern damit zufrieden gewesen, auf unseren Dinosauriern und Pferden mitzureiten und schauen uns jetzt an. Ein Trend setzt sich 2011 fort: die Verlagerung der Motorradmacht von Japan nach Europa. Letztes Jahr kamen fünf unserer Top Ten aus Japan. In diesem Jahr waren nur drei - und zwei davon - umstritten und erforderten erhebliches Nagen. Ein schwacher Dollar schadet Fahrrädern aus Europa, aber nicht so sehr wie in Japan hergestellten Modellen. Vor fünf Jahren betrug der Spread zwischen dem sportlichen BMW K1200S und einem Kawasaki ZX-10R etwa 5.000 US-Dollar. 2011 stehen nur 151 US-Dollar zwischen dem BMW S1000RR und einem neuen ZX-10R - und die Folgen des Erdbebens, das Japan im März erschütterte, helfen nichts. Wenn Sie das Glück haben, eines dieser großartigen Motorräder zu fahren, sollten Sie Ihren Segen zählen. Wir hatten das Glück, alle mitfahren zu können. Und wie Lou Gehrig sagte, betrachten wir uns als die glücklichsten Menschen auf dem Planeten.

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

Bester Standard: Kawasaki Z1000
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bester Dual-Sport: Triumph Tiger 800XC
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bestes Open Streetbike: Ducati Multistrada 1200 S Sport
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bester Cruiser: Ducati Diavel Carbon
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bestes Streetbike im Mittelgewicht: Kawasaki ZX-6R
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bestes Enduro-Bike: Husaberg FE570S
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bester Motocrosser: Suzuki RM-Z450
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bestes Sport-Touring-Bike: BMW K1600GT
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bestes Tourenrad: BMW K1600GTL
Image
Lesen Sie mehr Cycle World

Bestes Superbike: EBR 1190RS
Image