Anonim

Der Frühling ist in vollem Gange und im ganzen Land kehren Motorradfahrer nach einem langen Winter auf die Straße zurück. Aber mit einem plötzlichen Anstieg der Anzahl der Motorräder auf der Straße ist es ein guter Zeitpunkt, alle Autofahrer, ob auf zwei oder vier Rädern, daran zu erinnern, nach Motorradfahrern Ausschau zu halten.

Aus diesem Grund wird der Mai als National Motorcycle Safety Awareness Month anerkannt, eine Zeit, in der die Fahrer daran erinnert werden, die Straße mit Motorrädern zu teilen, und die Fahrer daran erinnert werden, sich für andere sichtbarer zu machen.

Die meisten Motorradfahrer sind sich der Risiken bewusst, die sie beim Fahren eingehen. Ein Blick in die Statistik wird jedoch noch viele Augen öffnen und betonen, wie ernst ein Problem mit der Sicherheit von Motorrädern ist.

Nach Angaben der National Highway Traffic Safety Administration entfallen 2011 nur 3% aller in den USA zugelassenen Fahrzeuge auf Motorräder, 14% aller Verkehrstoten auf Motorradfahrer. Nach Schätzungen der NHTSA sterben Motorradfahrer 30-mal häufiger als Fahrzeuginsassen bei einem Unfall und werden fünfmal häufiger verletzt.

Ein separater Bericht der Governors Highway Safety Association schätzt, dass 2012 insgesamt 5.027 Motorradfahrer durch Verkehrsunfälle ums Leben kamen, ein Anstieg von 9% gegenüber dem Vorjahr. Viele dieser Todesfälle hätten verhindert werden können, wenn Autofahrer mehr auf Sicherheit geachtet hätten.

Hier finden Sie einige Artikel, die verschiedene Aspekte der Motorradsicherheit behandeln. Lesen Sie sie durch und teilen Sie sie dann mit anderen und tragen Sie dazu bei, das Reiten für alle sicherer zu machen.

Die amerikanische Kultur der Motorradsicherheit

Es ist ironisch, dass unsere Maschinen zwar praktisch einen Schritt von der Star Wars-Technologie entfernt sind, die Kultur, in der sie eingesetzt werden, jedoch nur einen Schritt vom Wilden Westen entfernt ist.

Fahrerausbildung, Verletzungen und Todesfälle

Unabhängig davon, ob Sie über jahrzehntelange Erfahrung verfügen oder Anfänger sind, zahlt es sich aus, diese Aktivität, die als „Motorradfahren“ bezeichnet wird, realistisch einzuschätzen und sich selbst als lebenslangen Lernenden zu betrachten.

Was Sie beim Fahren anziehen sollten - und warum

Nur weil Sie in den USA mit Ihrem Motorrad oder Roller kaum genug Kleidung für eine Strandparty haben, ist das noch lange keine gute Idee.

Das SEE-System: Erhöhen Sie Ihre Sichtbarkeit

Wenn es jemals notwendig war, proaktiv, selbstbewusst und kontrolliert zu sein, dann beim Motorradfahren. Motorradfahrer und Rollerfahrer sind wohl die am stärksten gefährdeten Kraftfahrzeugbetreiber auf der Straße.

Wie gut kennst du dein Motorrad?

Es gab Zeiten, in denen Motorradfahrer auch Mechaniker waren - oder zumindest mechanisch veranlagt waren.