Anonim

Plug 'n' Play Traktionskontrolle für jedermann? Oder zumindest jemand mit einem Extra Grand und einem der beliebtesten japanischen Sportbikes. Können Sie es glauben?

In diesem Video von unseren Freunden auf OnTheThrottle.com erfahren wir etwas über ein neues Produkt des Leistungsteileherstellers Bazzaz Performance Design. Das einfache Steuergerät mit der Bezeichnung Z-Fi Traction Control wird direkt in den vorhandenen Kabelbaum des Fahrrads eingesteckt und erfordert laut Bazzaz-Website keine zusätzlichen Sensoren am Fahrrad und ist für AMA Supersport- und Superstock-Wettkämpfe uneingeschränkt zulässig. " Ammar Bazzaz, der Gründer des Unternehmens, sollte wissen, wovon er spricht, da er Mat Mladin während seiner Amtszeit bei Yoshimura Suzuki half, drei Meisterschaften nach Hause zu bringen.

Die Z-Fi Traction Control enthält die vorhandene Technologie von Bazzaz für die Kraftstoffeinspritzleistung sowie ein Schnellschaltsystem. In Anbetracht der Tatsache, dass nur die vorhandenen Sensoren für Drosselklappenposition, Drehzahl und Gangposition auf dem Fahrrad verwendet werden, können wir nicht anders, als zu denken, dass sie eine Technologie imitieren, die derjenigen ähnelt, die jetzt für Fahrräder wie das Kawasaki ZX-10R von 2008 verfügbar ist. Wenn man sich jedoch das Feedback des Fahrers im Video ansieht, hört es sich so an, als ob das System in Bezug auf die Leistungsmessung bei Aktivierung ziemlich fortgeschritten ist. Die Fahrer schwärmen davon, wie das System beim Gasgeben großes Vertrauen schafft, und ein Rennfahrer beschreibt es als „Muss“.

Die Bazzaz-Einheit ist wahrscheinlich ein ähnliches System wie das Yoshimura Suzuki-Team, das auf seinen Superbikes umstritten war, bevor die Antriebsschlupfregelung nach den AMA-Regeln offiziell legalisiert wurde. Anstatt in der MotoGP und im World Superbike Raddrehzahlsensoren wie Traktionskontrollsysteme zu verwenden, basiert die Bazzaz-Komponente ihre Stromunterbrechung darauf, wie schnell die Drehzahl ansteigt. Wenn es die Parameter überschreitet, wie schnell sich die Raddrehzahl erhöht, wenn es Traktion hat, wählt das System die Motorleistung zurück. Die mitgelieferte Software ermöglicht Anpassungen für verschiedene Fahrumgebungen basierend auf den Parametern Drosselklappenstellung, Motordrehzahl und Gangposition.

Dies ist eine neue Ära der Motorradleistung, in der Techno-Freaks eine wichtigere Rolle spielen können als ein einfacher Mechaniker. Wenn das Bazzaz-System Plug-and-Play ist, einfach über ein Computerprogramm bedient werden kann und vor allem nur ungefähr einen Flügel kostet, sind wir beeindruckt!

Das System ist ab sofort für viele moderne japanische Sportbikes erhältlich.

Da wir Zyniker sind, denken wir, dass die Traktionskontrolle irgendwie schummelt. Was denkst du? Wenn diese Technologie immer verfügbarer und erschwinglicher wird, wird der Durchschnittsfahrer, der sie verwendet, weniger erfahren, da er sich darauf verlässt, dass das Steuergerät seine Überlegungen für ihn durchführt? Besuchen Sie das Reader Feedback und teilen Sie uns Ihre Meinung mit. Und wenn Sie ein Fahrer oder Rennfahrer sind, der Z-Fi Traction Control von Bazzaz Performance Design verwendet hat, teilen Sie uns bitte Ihre Erfahrungen damit mit.