Anonim

Stellen Sie sich unsere Aufregung vor, als wir an einem sonnigen 80-Grad-Tag in Südkalifornien eine Schachtel mit Motorradprodukten öffneten, um eine Bewertung abzugeben, und eine mit Maverick Sidewinder Polartec gefütterte Jeans fanden. Da sie zufällig meine Größe hatten, wurde ich ausgewählt, um die Produktbewertung zu schreiben.

Also nahm ich sie mit nach Hause und wartete darauf, dass die Temperatur so weit abfiel, dass sie auf die Probe gestellt wurde - so als würde man warten, bis der sprichwörtliche Wassertopf kocht. Zu meiner Überraschung änderten sich die Wetterbedingungen schnell und die Temperaturen sanken an diesem Wochenende auf hohe 40er bis niedrige 50er.

Ich weiß, ich weiß - blaue Jeans bieten wenig Schutz gegen den Asphalt, aber wie viele von Ihnen trage ich das auch.

Ich dachte mir, da ich sie beim Motorradfahren nicht sofort ausziehen konnte, könnte ich sie zumindest anprobieren und sehen, wie sie passen. Im Gegensatz zu einer brandneuen, steifen, ungewaschenen Jeans fühlten sich diese von dem Moment an, an dem ich sie anlegte, angenehm an. Das Polartec-Futter ist sehr weich und viel bequemer als die mit Flanell gefütterte Jeans, die ich auf dem Weg ins Schneeland trage.

… meine Beine waren schon unangenehm kalt. Dann erinnerte ich mich an die Sidewinder-Jeans und machte mich auf den Weg nach Hause, um mich schnell umzuziehen.

Ich trage eine 34W 32 L in meiner normalen Jeans und fand, dass die Sidewinders sehr maßhaltig sind. Tatsächlich passen sie sehr gut zu meiner "relaxten Passform" von Eddie Bauer, die ich jeden Tag zur Arbeit trage. Sie sind sehr gut verarbeitet und wenn jemand nicht weiß, dass sie mit Polartec gefüttert sind, kann niemand den Unterschied zwischen diesen und anderen Jeans erkennen. Sehr wichtig, wenn Sie vom Fahrrad weg sind und versuchen, so cool wie möglich auszusehen.

Ich gebe zu, dass ich so ziemlich ein Schönwetterfahrer bin. Als ich an diesem ersten Tag mit Besorgungen zu tun hatte, war mein erster Gedanke, meinen Hintern auf den Sitz meines Autos zu pflanzen. Ich hatte jedoch den neuen Honda Gold Wing in meiner Garage und fuhr mit dem Motorrad los. Laut dem Temperaturmesser des Honda waren es 45 Grad, als ich am frühen Morgen losfuhr. Ich hatte vorher nicht richtig nachgedacht und meine typische Reittracht angezogen. Lederjacke, Integralhelm, Stiefel, warme Handschuhe und Blue Jeans. Ich weiß, ich weiß - blaue Jeans bieten wenig Schutz gegen den Asphalt, aber wie viele von Ihnen trage ich das auch. Und nach über 30 Jahren des Reitens werde ich mich wahrscheinlich nicht ändern.

Diese Jeans sieht nicht besonders aus …

Ich habe es um einen Block geschafft. Mein Oberkörper war warm, meine Hände waren geröstet, mein Gesicht war angenehm, aber meine Beine waren schon unangenehm kalt. Dann erinnerte ich mich an die Sidewinder Jeans und machte mich auf den Weg nach Hause, um mich schnell umzuziehen. Wow, was für ein angenehmer Unterschied diese Jeans machte.

Die Temperaturen an diesem Tag schwankten zwischen 45 und 72. Ich fuhr auf der Autobahn mit annähernd oder über der zulässigen Geschwindigkeit und im typischen Stadtverkehr durch die Stadt. Ich fühlte mich bei den niedrigen Temperaturen sehr wohl, aber als es 72 Grad erreichte, war ich zu warm. Da diese Hosen für kalte Temperaturen gemacht waren, fand ich es nur angemessen, sie erneut zu probieren, wenn unsere niedrigeren Temperaturen länger als ein paar Stunden anhielten. Eine Woche später hatte ich diese Gelegenheit.

Ich schaute gestern Morgen nach draußen, um einen Blick auf den bewölkten Himmel zu werfen, und nachdem ich mich angezogen und den Hund nach draußen gebracht hatte, konnte ich meinen Atem sehen und kam zu dem Schluss, dass es kalt genug war, um die Sidewinders erneut zu versuchen. Sogar mein Hund rollte sich wieder in ihrem Bett zusammen. Diesmal reichte die Temperatur von 40 bis 51 Grad. Da ich keinen bestimmten Ort hatte und den Wing im Büro hatte, fuhr ich mit meinem eigenen Fahrrad, einer BMW R1150GS, durch die Berge den Pacific Coast Highway hinauf und dann wieder zurück.

… und das ist die Idee!

Wie Sie wissen, hat der BMW einen erheblich geringeren Windschutz als der Kotflügel. Diesmal waren meine Hände etwas kalt, bis ich die elektrischen Griffe einschaltete. Aber was noch wichtiger ist, meine Beine waren immer sehr bequem. Als ich endlich zu Hause ankam, war die Oberfläche der Jeans etwas feucht vom Nebel, aber meine Beine waren immer noch schön und geröstet.

Da wir wahrscheinlich in naher Zukunft keine 20- oder 30-Grad-Temperatur haben werden, rief ich den Hersteller Maverick Mtn. An, um herauszufinden, ob sie eine Aussage über die Wirksamkeit ihrer Produkte bei kälteren Temperaturen getroffen haben. Obwohl sie keine Behauptungen aufstellen, wurde mir mitgeteilt, dass sie von zahlreichen Kunden angeschrieben wurden, um zu sagen, dass sie es sehr angenehm hatten, bei Temperaturen zwischen 20 und 30 zu fahren. Persönlich ist mir das zu kalt und ich lehne es ab, mich diesen Temperaturen auszusetzen, es sei denn, ich stehe auf einer Skipiste, gefolgt von einem schönen warmen Trankopfer.