Anonim

Mit 45, 95 US-Dollar (im Einzelhandel in US-Dollar) ist das Pro Sport-Schloss mit Bremsscheiben- und Kryptonitschlössern zu einem wettbewerbsfähigen Preis erhältlich und bietet dennoch einen weitaus besseren Schutz und mehr Sicherheit. Im Moment ist es das Beste auf seinem Gebiet und verdient unsere begehrte Fünf-Sterne-Bewertung.

Diebe haben viele Möglichkeiten, Ihr Fahrrad zu stehlen: Wenn Sie Ihr geparktes Fahrzeug nicht abgeschlossen haben, können Sie es einfach in einen Van laden und losfahren.

Ein paar Wochen, bevor dies geschrieben wurde, parkt ein Freund von uns ein neues Honda-Sportbike vor dem voll besetzten Geldautomaten seiner Bank, kommt herein, zahlt ein und als er ein paar Minuten später herauskommt, ist der Honda verschwunden.

Wenn Sie es gesichert haben, gibt es schnelle Lösungen. Beispielsweise können beliebte Kryptonitschlösser mit CF-12 (Kühlmittel für Klimaanlagen) besprüht und dann mit einem Hammer zerschlagen werden. Bolzenschneider sind auch ein häufiger und erfolgreicher Trick.

Unmittelbar vor dem Büro von Motorcycle Online, ungefähr am selben Tag, an dem der Honda gestohlen wurde, wurde ein Kawasaki ZX-7 - und sein Schloss - in etwa zwei Minuten gestohlen.

Wenn CF-12 oder Bolzenschneider nicht verfügbar sind, können potenzielle Opfer einfach Ihre Schlösser aufheben.

Eines Nachts ist er eingeschlafen und ein anderer Freund hört einen hohen Knall vor seinem Fenster. "Hört sich an, als würde jemand auf das Kryptonitschloss hämmern, das durch die vorderen Bremsscheiben läuft", denkt er. "Nein, ich bin nur paranoid." Der Ton wiederholt sich. Also ragt er aus dem Fenster und tatsächlich hämmern zwei Yuppies auf das Schloss zwischen den vorderen Bremsscheiben eines Suzuki GSXR600.

Ihre Möglichkeiten scheinen trostlos zu sein. Waffe holen? Vielleicht, aber das ist nichts für uns - mit wenig Erfahrung behaupten Experten, dass wir ungefähr zehnmal so wahrscheinlich sind, dass wir uns selbst erschießen als alles andere. Wie wäre es mit einem großen, bösen Hund? Wieder eine schlechte Idee - legal gesehen können Sie Ihren nicht so freundlichen Köter nicht an einem Dieb erkranken (es sei denn, er bedroht Ihre körperliche Sicherheit, aber Sie sind wahrscheinlich immer noch in Schwierigkeiten und der Hund würde niedergeschlagen). . Und die ganze Sache mit der Gewalt ist keine gute Idee, vor allem, weil der Dieb wahrscheinlich besser bewaffnet ist als Sie und unter anderem aus folgenden Gründen besser auf ein Gefecht vorbereitet ist:

Ein Dieb kniet neben einem Motorrad und schaltet die Zündung an. Der Besitzer, der in Stahlkappenstiefeln gekleidet ist, ist zufällig auf dem Heimweg von einer Klasse und geht hinter den Dieb, dann tritt er ihm direkt in den Hintern. Der Dieb rollt vor Schmerzen davon. Später an diesem Tag taucht die Polizei mit der Batterieladung in der Hand beim Haus des Eigentümers auf - der Dieb hatte bei dem Vorfall ein Steißbein gebrochen, und er wollte Anklage erheben. "Als ich dort ankam, rollte er im Dreck herum", lügt der Besitzer. Zum Glück wurde der Dieb bereits gesucht, und die Polizei glaubte dem Fine Upstanding Citizen. (Wer ist hier eher ein Verbrecher?)

Im Grunde haben Sie also das gesetzliche Recht, 911 anzurufen und dem Dieb einen schönen Tag zu wünschen, während er auf Ihrem Stolz und Ihrer Freude davonfährt. Aber es gibt eine Alternative - ein Pro Sport-Schloss.

Dieses massive, aus gehärtetem Stahl gefertigte "Schlangen" -Schloss ist 1, 80 m lang und ermöglicht es Ihnen, Ihr Motorrad an einem sicheren Gegenstand zu befestigen. Diebe können das lange Schloss nicht auseinander ziehen (versuchen Sie immer, einen guten Hebelwinkel von 1, 80 m zu erreichen) Kette?). Das Pro Sport-Schloss hat einen Durchmesser von ungefähr einem Zoll und verhindert, dass die meisten Bolzenschneider das Schloss überspannen. Stahl ist viel formbarer als "Kryptonit" -Schlösser und umgeht den Einfrieren-und-Zerbrechen-Trick.

Um den Pro Sport zu verriegeln, schieben Sie das Ende der Schlange mit dem kleineren Durchmesser, das eine Lippe um das Ende hat, in den großen Verriegelungsbereich, schieben den ausgestreckten Schlüssel / Schieber in das Schloss und drehen den runden Schlüssel. Der Schlüssel wird dann herausgezogen (der Schlüssel wird nicht herausgezogen, während der Pro Sport entsperrt ist), und Sie können sicher gehen, dass Ihr Motorrad - oder zumindest der Teil, den Sie gesperrt haben - bei Ihrer Rückkehr noch da ist.