Anonim

Während Dunlop in der Stadt war, um seinen neuen Elite 4 vorzustellen, warf er auch seinen neuen Adventure-Reifen auf uns: Der neue Trailsmart ersetzt den langlebigen Trailmax TR91 .

Laut Dunlop ist es natürlich der fortschrittlichste Adventure-Reifen, den Dunlop jemals entwickelt hat. Er soll das Gewicht und die enorme Leistung der heutigen Adventure-Großraumräder ergänzen. Der neue Reifen wurde in 18 intensiven Monaten entwickelt, nachdem mehr als 400 Reifen in 52 verschiedenen Konfigurationen getestet wurden. Das Endergebnis ist ein Reifen für Fahrer, die Wert auf Laufleistung und Nass- und Trockenhaftung legen, die hauptsächlich auf der Straße fahren, aber auch über das Ende des Pflasters hinaus erkunden. Wenn das Straßen- / Schmutzverhältnis des TR91 80/20 betrug, entspricht die Leistungsbeschreibung des neuen Reifens laut Dunlop eher 70/30.

Der Trailsmart verwendet das neue XGT Cross Groove- Profilmuster von Dunlop: Kreuzende Profilrillen leiten das Wasser bei Nässe schnell ab und helfen, die Traktion im Gelände zu finden. Die Rillen unterstützen laut Dunlop auch die Dämpfung von Unebenheiten und helfen den Reifen, über kleine Hindernisse zu rollen, um die Traktion im Gelände zu verbessern.

Das Zusammenspiel und die Ausrichtung des Cross Groove-Profilmusters haben auch auf der Straße Vorteile: Das Profil bietet eine große Stellfläche und gleicht die Druckverteilung über den Reifen aus, verbessert die Laufleistung und das Handling und fördert einen gleichmäßigeren Verschleiß, wenn sich die Kilometer summieren.

Image

Wie die Hochleistungsreifen Sportmax von Dunlop verwendet auch Trailsmart die Hinterradreifenkonstruktion Jointless Band (JLB). JLB verwendet einen durchgehend gewickelten Gürtel um den Reifen, der angeblich dazu beiträgt, eine gleichmäßige Kontaktfläche aufrechtzuerhalten, Verzerrungen und übermäßigen Wärmestau zu reduzieren und so zu einer verbesserten Straßenfahrt und einer höheren Laufleistung beizutragen.

Der Trailsmart verfügt außerdem über eine neue mit Silica verstärkte Laufflächenmischung, die die Traktion bei Nässe und Trockenheit verbessert, an kühlen Tagen ein schnelles Aufwärmen fördert und den Rollwiderstand verringert, um eine bessere Laufleistung zu erzielen.

Image Soviel zum PR-Sprechen. Wir sind noch nicht damit gefahren, aber wenn sie den Conti TrailAttack2s ähneln, die mich letztes Jahr aus dem Schlamm und Staub im Death Valley befreit haben, mit denen sie ähnlich aussehen, dann sind sie exzellent.

Wie Dunlops PR-Typ sagt, lassen Sie diese Art von Reifen in Kombination mit der Elektronik moderner Adventure-Bikes auf Asphalt fahren und Orte verlassen, die Sie fast nicht für möglich gehalten hätten. Sie verzichten auf kostbare Fahrbahnleistungen im Gegenzug für mehr Traktion im Gelände als erwartet. Wir werden sie freiwillig ausprobieren, sobald sie verfügbar sind. 15. Mai. Dunlop sagt, dass es einen Reifen für jedes doppelsportliche Abenteuerrad ab 650 ccm hat, ob in der Vergangenheit oder Gegenwart.

Goodyear verkaufte seinen Anteil an Dunlop an Sumitomo, das nun zu 100% im Besitz des Unternehmens ist. Die Trailsmarts werden jedoch im europäischen Werk von Goodyear hergestellt.

Dunlop Trailsmart Größen
GrößeLast / GeschwindigkeitPosition
90 / 90-2154VVorderseite
110 / 80R1959VVorderseite
120 / 70R1960WVorderseite
100 / 90-1957HVorderseite
120 / 90-1764SRückseite
130 / 80-1765SRückseite
130 / 80R1765HRückseite
140 / 80R1769HRückseite
150 / 70R1769VRückseite
170 / 60R1772WRückseite
150 / 70R1870VRückseite