Anonim

Da ist ein Loch im Meeresboden! Na ja, vielleicht auch nicht, aber der italienische Reifenhersteller Pirelli glaubt, dass es ein Loch im V-Twin-Reifenmarkt gibt, und das Unternehmen hat einen Drachen geschickt, um diesen Bedarf zu decken.

Woher weiß Pirelli von dieser Marktlücke? Laut Kevin Allen, Marketingkoordinator der nordamerikanischen Motorradabteilung von Pirelli, sind die Verbraucher nicht die einzigen, von denen das Unternehmen hört. "Derzeit gibt es ein Händler-Dilemma. Es gibt auf der Straße abgestimmte, auf Prüfstände getestete Motorräder mit hoher Leistung, und die Händler haben Schwierigkeiten, Produkte zu liefern, die diese Leistung auf den Boden bringen. Mit dem Night Dragon hoffen wir, dieses Problem zu lösen." dieses Dilemma ", erzählt Allen Motorcycle.com.

Um zu veranschaulichen, wie wichtig dieser neueste Reifen für Pirelli ist, versammelten sich eine Reihe von Abteilungs- und Abteilungsleitern des Unternehmens in Daytona Beach, FL, während der Bike Week, um den Night Dragon zu enthüllen. Gibt es wirklich einen besseren Ort oder eine bessere Zeit, um ein neues Produkt für den V-Twin-Markt auf den Markt zu bringen?

Reite den Drachen. Der Night Dragon ist Pirellis Versuch, die Lücken auf dem V-Twin-Reifenmarkt zu schließen. Harley-Davidson ist die erste Fahrradmarke, die vollständige Ausstattungsanträge erhält. Warum? Weil HD so viele V-Twins macht.

Was genau ist die Ursache für das Leid des Händlers? Kurz gesagt, alles, was Sie tun müssen, ist auf den Fernseher zu schauen, im Zeitungsständer zu stöbern oder eine der unzähligen Motorradshows zu besuchen, um die Verbreitung der maßgefertigten V-Twins mit großem Hubraum und hoher Leistung in den letzten Jahren zu beobachten. Heck, sogar OEMs sind dabei: Victory Mass produziert mit 106 Kubikzoll-Kraftpaketen, die in der Lage sind, den Hinterreifen zu rösten, wenn das rote Licht grün wird, was im Wesentlichen schlüsselfertig ist. Oder wie wäre es mit dem neuen Monster, dem Raider von Star? Laut Pirelli fällt es Händlern schwer, Reifen zu finden, die für solche Maschinen geeignet sind.

Das eigentliche Problem, wie Pirelli sieht, ist in erster Linie der Grip. "Der Night Dragon bietet mehr Grip als jedes andere aktuelle Produkt auf dem Markt", sagt Allen. Tatsächlich ist das Unternehmen der Ansicht, dass in diesem immer größer werdenden, leistungshungrigen Segment des V-Twin-Marktes der Grip wichtiger ist als die "maximale Kilometerleistung".

Sie brauchen sich keine Sorgen um den Kauf eines Reifens zu machen, der klebrig bleibt und dennoch nicht länger als sechs Fahrten zum Spirituosenladen dauert. Die Pirelli-Mitarbeiter versichern uns, dass der Kilometerstand im Bereich von 6.000 bis 8.000 Meilen liegen sollte, und erinnern uns klugerweise daran, dass der Kilometerstand von vielen verschiedenen Faktoren abhängt. Lassen Sie Ihre Schaltung also nicht im Sand liegen, wenn Ihre Laufleistung etwas geringer ist, weil Sie die Nachbarschaft mit Rauch begasen, der von den Pirelli ausgeht, die Sie mit einem Drehmoment von 120 ft-lbs in Vergessenheit geraten.

Das Schlüsselelement, auf das sich das Reifenunternehmen für den Grip konzentrierte, war eine verbesserte Kontaktfläche. Pirelli behauptet, dass die Kontaktfläche um 8% größer ist als die des nächstbesten Konkurrenten. Wie Piero Misani, Direktor für Forschung und Entwicklung, sagt: "Die Kontaktstelle am Ende des Tages ist der wichtigste Teil des Reifens. Es ist der Teil des Fahrrads, der mit dem Boden in Kontakt steht." Tatsächlich. Laut Misani reicht es jedoch nicht aus, nur den Kontaktbereich zu vergrößern. "Eine Vergrößerung des Kontaktfeldes würde nicht ausreichen, wenn Sie von dieser Größe nicht profitieren könnten. Die beste Möglichkeit, das größere Kontaktfeld zu nutzen, besteht darin, eine gleichmäßige Druckverteilung sicherzustellen."

Pirelli Nachtdrache. Obwohl die Laufflächenrillenmuster identisch aussehen, unterscheiden sie sich doch erheblich voneinander und sind sowohl für die Stabilität als auch für den Grip in nassen und trockenen Umgebungen optimiert.

Hier ist eine Vorstellung davon, wie der Kontaktpatch aussehen sollte, wenn Sie eine Wärmesignatur haben. Pirelli zufolge ist die Kontaktfläche des Nachtdrachen 8% größer als die des nächsten Konkurrenten.

Er betont, dass Pirelli sicherlich nur eine griffige Mischung verwenden könnte, aber Fahrqualität und Laufleistung sind immer noch wichtig. Hier spielen die Form, Größe und Verwendung langlebigerer Mischungen des Reifens eine Rolle. Die Verwendung einer Mischung, die sich ausschließlich auf den Grip konzentriert, würde das Reifengefühl und die Stabilität beeinträchtigen.

Durch die sorgfältige Gestaltung des Laufflächenmusters zur Optimierung der Konzentration und Kompaktheit der Wälder bietet der Night Dragon nach Ansicht von Pirelli schnelles Aufwärmen und Stabilität. Was an Vorder- und Hinterreifen wie identische Profilmuster aussieht, ist in der Tat unterschiedlich. Einfach ausgedrückt befindet sich zwischen den Rillen des Hinterreifens ein größerer Bereich (ein Gummiblock), was sich in Stabilität und Griffigkeit niederschlägt. Das stärkere Längsmuster des Vorderreifens entspricht einem kleineren Gummiblock zwischen den Rillen. Da die Belastung auf der Vorderseite nicht so groß ist, kann eine weichere Mischung für besseren Halt beim Bremsen verwendet werden, wobei eine verbesserte Stabilität von Vorteil ist. Schließlich wird die Leistung bei Nässe durch dieselben Profildesignelemente verbessert.

Mit all den technischen Gesprächen und dem Marketing war es Zeit zu fahren. Für diejenigen, die nicht mit der Geographie von Daytona Beach und den umliegenden Gebieten vertraut sind, könnte es hilfreich sein, sich die Oberfläche eines Billardtisches vorzustellen. Ja, es ist so flach, wie Sie vielleicht gehört haben, und die Straßensysteme bieten ein schönes Gittermuster. Zumindest die 100 Meilen, die ich gefahren bin, schienen wie ein Schachbrett. Fahren Sie geradeaus, biegen Sie links ab, fahren Sie geradeaus weiter …

Trotzdem erwies sich die Sammlung von Harley-Davidson Electra Glide Baggern, Classics und Sportsters als eine gute Möglichkeit, die Landschaft zu erkunden. Das Bombardieren der Autobahn und das Rumpeln auf Landstraßen und Landstraßen mit dem schweren Bagger zeigten eine gute Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten sowie ein gutes Reifengefühl. Die Night Dragons boten eine neutrale Lenkung, die durch ein sehr einfaches Einlenken ergänzt wurde, und für das geringe Bedürfnis nach einem derart flachen, eckigen Fahren reichten Griff vorne und hinten aus. Wichtiger für diesen Markt ist für mich der Fahrkomfort. Die Reifen isolierten hervorragend rauhe Fahrbahnbeläge oder die scharfen Stöße, die beim Überqueren von Brückenkompensatoren auftreten können. Darüber hinaus war das Überqueren des Gitters auf den vielen Brücken, die die Küstenwasserstraßen überspannen, nicht das nervenaufreibende Erlebnis, das es auf Motorrädern oft gibt. Auch hier waren Stabilität und Feedback sehr gut; Ich hatte nicht das Gefühl, über einen Ölteppich zu fahren.

Als zusätzlichen Bonus für Pirelli bin ich sowohl froh als auch enttäuscht zu sagen, dass die Leistung bei nassem Wetter in Ordnung zu sein scheint. Ja, du hast es erraten. Unsere Fahrzeit fiel mit einem der vielen Regengüsse zusammen, die Daytona während der Bike Week 2008 heimgesucht hatten. Zum Glück waren die Streckenabschnitte, die uns am Ende des Tages im Regen nach Hause brachten, hauptsächlich Straßen auf der Oberfläche, sodass die Geschwindigkeiten gedämpft waren. Aber es gab genug stehendes Wasser, um das Gefühl zu bekommen, dass dieser neue Reifen von Pirelli Vertrauen in die Nässe schafft. Der Grip war ausreichend, ebenso die Stabilität. Natürlich müssen Sie feststellen, dass meine Enttäuschung in Form von durchnässten Jeans und wassergefüllten Stiefeln auftrat.

Eine Reise von Tausenden von Meilen beginnt …

Später im Jahr wird Pirelli eine Radialversion des Night Dragon veröffentlichen. Um die verschiedenen Qualitäten des Reifens zu testen (und mit Sicherheit ein großartiger Pr-Stunt!), Werden Pirelli-Mitarbeiter ein paar Motorräder von Anchorage, Alaska nach Miami, Florida fahren. Ein 6.000-Meilen-Reifentest, um die Leistung des neuesten Reifens des Unternehmens gegen das Beste und Schlechteste zu testen, das amerikanische Straßen bieten können. Halten Sie nach ihnen Ausschau, wenn sie Ihren Weg passieren. Und wenn die Dinge nicht wie geplant laufen, müssen Sie sie vielleicht mitnehmen!

Waren diese Motorräder der beste Test für all den Grip und die Leistung, die der Night Dragon zu bieten vorgibt? Vielleicht auch nicht, denn die meisten dieser Maschinen sind trotz ihres Hubraums oder ihrer Größe nicht das, was Pirelli für die Beschreibung der Reifenqualitäten verwendet. So etwas wie ein S & S-angetriebener Big-Inch-Hubschrauber könnte näher an dem gelegen haben, was ich erwartet hatte. Wir müssen jedoch berücksichtigen, dass dieser Reifen noch nicht für jedes Fahrrad auf der Welt erhältlich ist und im zweiten und vierten Quartal dieses Jahres abgemessen wird. Es ist früh, also haltet die Augen offen nach einem Nachtdrachen, der bald zu eurem V-Twin passt.

Eine direktere Antwort darauf, warum Harleys für unsere Fahrt verwendet wurden, ist, dass Pirelli den Milwaukee-Fahrradhersteller als erste Marke ausgewählt hat, die eine ganze Reihe von Ausstattungsgegenständen erhalten hat. Aufgrund der Anzahl von Motorrädern, die Harley herstellt, und der Anzahl von Anwendungen war die Marke die beste erste Wahl. Das Durchblättern von Pirellis Einrichtungsanleitung beweist dies. Vom niedrigsten 883 Sportster bis zum größten CVO mit den meisten Einschränkungen gibt es einen Nachtdrachen für alle.

Betrete den Drachen!

Es wird interessant sein zu sehen, wie der V-Twin-Markt Pirelli umarmt. Bekannter ist der Reifenhersteller sicherlich für seine Hochleistungsprodukte. Wenn Verbraucher jedoch gewillt sind, von traditionellen Marken abzuweichen, sollten sie erwarten, dass die gleiche Qualität, die Pirelli für alle Renn- und Leistungsreifenprodukte verwendet, auch im Night Dragon enthalten ist.

FRONTEN
RÜCKSEITE