Anonim

Nein, der abgebildete Blauhelm ist der C3 Pro, den der deutsche Helmhersteller Schuberth seit 2013 herstellt. Wir haben gestern Abend an einem lustigen kleinen Medientreffen für Schuberths brandneuen E1 Adventure- Helm teilgenommen, von dem Schuberth möchte, dass Sie alles wissen . Was sie nicht wollen, sind Bilder, die noch für die Öffentlichkeit freigegeben wurden. Wir werden mitspielen, als ob alles vollkommen normal wäre.

Image

"Keine Fotos!", Sagt Schuberts CFO, aber er hat nur Spaß gemacht. Wir könnten Fotos machen, können sie aber noch nicht veröffentlichen.

Wie dem auch sei, das neue E1 Adventure-Modul ähnelt dem C3, verfügt jedoch über einen verstellbaren Schnabel, der den robusten Offroad-Look verleiht. Wie der C3 verfügt er über eine interne Sonnenblende, ein herausnehmbares antimikrobielles CoolMax-Innenfutter sowie verstellbare Kinn- und Kopföffnungen, die zu einer vakuumartigen Entlüftungsöffnung am unteren Rücken des Innenfutters führen, die laut Schuberth mehr Luft leiser bewegt als andere Entlüftungssysteme. Schuberth spricht nicht nur über Aerodynamik, sondern auch über Aeroakustik .

Image

Ist das der neue E1? Nein, dies ist einer von Schuberths Militärhelmen, der anscheinend in einem tatsächlichen Aufruhr getestet wurde. Sie haben auch einen Schießstand vor Ort in der Fabrik in Deutschland.

Die Muschelform liegt, wie uns ein paar Wiederholungen sagten, irgendwo zwischen einem Shoei RF1200 und einem Arai mit langer Mittelstufe, wie dem Signet Q. Beide sind meine erste Wahl, und als ich in der neuen E1 Adventure Größe L herumspazierte, während ich etwa 15 Minuten lang an einem billigen, aber unreifen Cabernet nippte, hatte ich den Eindruck, dass es ein ebenso glücklicher Ort für meine Melone sein könnte.

Um ehrlich zu sein, habe ich noch nie einen Schuberth-Helm besessen, und ich musste ein oder zwei Tage in einem verbringen, um mir eine echte Meinung zu bilden. Es bietet mit Sicherheit die gleiche komfortable, sichere und präzise Ausstrahlung, die auch andere Top-Helme bieten. Laut Schuberth haben die Umfragen des deutschen Motorrad- Magazins seine Helme in den letzten zehn Jahren auf Platz 1 gesetzt (auch Held-Handschuhe, von denen Schuberth jetzt offizieller Distributor ist). Nicht, dass Nationalismus in Deutschland eine große Rolle spielt.

Image

Ist es das? Nein, dies ist einer von Schuberths F1-Helmen, nachdem er dem alten Ricky Bobby-Test mit offener Flamme unterzogen wurde. Die Innentemperatur darf für einen bestimmten Zeitraum eine bestimmte Zahl nicht überschreiten. Schuberth sponsert fünf F1-Fahrer.

In jedem Fall scheint der E1 ein sehr schöner Premium-Helm zu sein, und wir sind froh, dass er modular aufgebaut ist, denn sobald Sie ihn tragen, können Sie nur schwer zurückkehren, ohne sich klaustrophobisch zu fühlen. Tatsächlich behauptet Schuberth, dass der C3 Pro mit 1650 Gramm (58 Unzen, Small Shell, tatsächliches Produktionsgewicht kann variieren) der leichteste und leiseste auf dem Markt ist. Für Jungs, die ihre Kommunikatoren und Bluetooth-Dinge brauchen, ist die gesamte Nackenrolle durch das SRC-System (Schuberth Rider Communication) austauschbar. Für Frauen, die das brauchen, noch besser, da es eine Frauenversion des C3 gibt, die entwickelt wurde, um den weiblichen Gesichtsmerkmalen besser zu entsprechen, usw .; Wir gehen davon aus, dass es auch eine E1-Damenversion geben wird.

Image

Ist das das neue E1 Adventure? Nein, das ist der Helm, den Schuberth macht, um den feindlichen Streitkräften zu sagen: Komm rein, das Wasser ist in Ordnung! Wir wollten gerade gehen … '

Der E1 Adventure wird nicht der billigste Helm auf dem Markt sein: Es wird erwartet, dass er etwa 800 US-Dollar kostet, auch ungefähr so ​​viel wie der C3 Pro.

Image

Es war nett von Irv Seaver BMW, ein paar Oldies zur Schau zu stellen. Schuberth hat seit 1922 im Alten Land die Helme ausgeknockt und sagt, das Geschäft sei nie besser gewesen.