Anonim

Es ist nur natürlich, die Sterne zu erfassen.

König Kenny, schneller Freddie, Wayne Rainey, Kevin Schwantz, Mick Doohan. Dies sind die Leute, die sich normale Fahrer oft wünschen, auch wenn es nur für einen Tag ist. Im wahrsten Sinne des Wortes von Walter Mitty hätten Sie sich sogar vorstellen können, König Kenny zu sein, der auf einer rasend schnellen Yamaha TZ750 in Daytona in die Kurve eins schlittert, während Sie gerade die Auffahrt betreten, die Teil Ihres täglichen Pendelverkehrs ist. Es ist nur natürlich, die Sterne zu erfassen.

Obwohl dies nicht Ihre Argumentation beim Kauf von Schutzausrüstung sein sollte, musste ich zugeben, dass es mir durch den Kopf ging, als ich die Nankai Pro Racing-Handschuhe sah. Nankai ist ein Name, den amerikanische Konsumenten aus dem Fernsehen mit GP-Stars kennen. Sie sind nicht in vielen lokalen Geschäften an der sprichwörtlichen Ecke gelagert - Nankai-Waren haben einen gewissen Status erreicht, weil sie exotisch wirken und etwas selten sind. Sicher, es gibt mehrere Händler in den USA, die Nankai-Produkte importieren, aber bei weitem nicht in der Größenordnung von Unternehmen wie AGV oder Dainese.

Auf den ersten Blick werden die Nankais ihrem exotischen Ruf definitiv gerecht. Das Leder ist glatt und geschmeidig und fühlt sich sehr luxuriös an. Komplizierte Muster und feine Nähte sind optisch ansprechend. Die Oberseite des Handschuhs besteht aus drei Schichten auf der Rückseite der Knöchel und Finger, wobei jede Schicht eine andere Farbe aufweist. Unter diesem Muster befindet sich eine feine Polsterung, die verspricht, Ihre zerbrechlichen Knöchelknochen zu schonen, wenn Sie bei einem Sturz gegen Ihre Hand schlagen oder einen Geek schlagen, der versucht, Ihre Linie zu stehlen. Das Nankai-Logo befindet sich auf der Manschette direkt über einem verstellbaren Klettband. Die Handschuhe haben auch einen verstellbaren Klettverschluss an der Unterseite der Manschette.

Darunter ist die Handfläche einfarbig weiß mit gepolsterten "Fersen" -Bereichen. Ein nettes Merkmal von Nankai-Handschuhen ist, dass sie auch einen durchgehenden Lederstreifen über Daumen und Zeigefinger haben - Hauptgasbereich - wo es mühsam wäre, mehrere Schnittpunkte von Nähten und Leder zu haben. Ein glattes Innenfutter an allen Handschuhen ergänzt das angenehme Gefühl des Leders.

Leider verschlechterten sich meine Nankais, obwohl sie sich sehr wohl fühlten und es mir ermöglichten, ein hohes Gefühl zu bewahren, fast augenblicklich - die hier abgebildeten Handschuhe haben eine Fahrzeit von weniger als drei Monaten. Sie begannen sich nach meiner ersten Fahrt zu verfärben, was für Handschuhe mit weißen Handflächen nicht unnatürlich ist. Was mich am meisten beschäftigte, war die Menge an geteilten Nähten und abgenutzten Stellen, die in den Handschuhen entstanden. Die Handschuhe trugen nicht nur durch vier Nähte und fünf Löcher - wobei eines der Löcher mehr als einen Zoll lang war -, sondern die Bereiche, die durchgetragen wurden, waren auch ziemlich ungewöhnlich. Das heißt, die Seiten von zwei Fingern sowie die linke Handfläche sind abgenutzt. Nadelstiche in der Mitte mehrerer Finger entwickelten sich, und in mehreren Bereichen spalteten sich die Nähte oder begannen sich aufzulösen.

Unnötig zu erwähnen, dass ich von den Nankai Pro-Racing-Handschuhen enttäuscht war. Tatsächlich bin ich ziemlich wütend, dass ich über hundert Dollar auf diese abgeworfen habe. Mit weniger als drei Monaten Fahrt und ohne Kontakt mit der Fahrbahn kann die Haltbarkeit dieser Handschuhe nur als schlecht bewertet werden. Es macht mir Sorgen zu denken, was mit meinen Händen passiert wäre, wenn sie mit der Straße in Berührung gekommen wären. Bei einem empfohlenen Verkaufspreis von 139, 95 USD kann ich Nankai Gloves nicht empfehlen.

Motorrad Online Bewertung: *