Anonim

In der Vergangenheit habe ich die Reinigung Ihrer Motorradkette als eine unordentliche, aber notwendige Aufgabe bezeichnet. Das Schmieren der Kette kann auch unordentlich sein, wenn Sie nachlässig sind, aber keine Arbeit muss so sein. Das Geheimnis führt beide häufig durch. Nach einiger Zeit, in der Sie das Velocity Chain Maintenance System getestet haben, könnte es genau das Richtige sein, um beide Aktivitäten zu vereinfachen - und dabei ein wenig weniger Chaos zu verursachen.

Image

Das Velocity Chain Maintenance System ist bemerkenswert einfach.

Zunächst müssen wir feststellen, dass das Velocity Chain Maintenance System am besten mit einer Kette funktioniert, die nicht vollständig mit Schmutz verkrustet ist. Auf der Velocity-Website heißt es: „Das System ist so konzipiert, dass es 'enthält und steuert' und keine 'Kraftwaschanlage' ist. Es wurde für die routinemäßige Wartung entwickelt, um die Ansammlung von Straßenkies zu verhindern und den Reinigungsprozess zu beschleunigen bei regelmäßiger Anwendung unter mäßigen Akkumulationsbedingungen. “Selbst EiC Duke fragte mich, welche Art von Kettenreinigungsprodukt es empfehlen würde, mit einer relativ sauberen Kette zu beginnen.

Image

Die Spritze für die Verwendung von Lösungsmitteln oder Öl in loser Schüttung verwendet einen Schlauch, der festgeschraubt wird, um unordentliche Undichtigkeiten zu vermeiden.

Nachdem ich einige Zeit über das Thema nachgedacht habe, ist diese Unterscheidung für mich jedoch sinnvoll. Der Aufwand für die Reinigung einer schmutzigen, mit Mungo bedeckten Kette unterscheidet sich erheblich von einer regelmäßigen Unterhaltsreinigung. Die Leute, die hinter Velocity stehen, haben dieses Problem eindeutig in Betracht gezogen, da eine Velocity-Kettenbürste für 12 US-Dollar zur Verfügung steht, um bei Bedarf zusätzliche Scheuerleistung zu erzielen. Wenn Sie Ihre Kette über einen längeren Zeitraum hinweg vernachlässigt haben, befolgen Sie am besten die Schritte in diesem Artikel zur Kettenreinigung, bevor Sie mit der routinemäßigen Wartung des Velocity-Systems beginnen.

So reinigen Sie Ihre Kette

Eine zweite Einschränkung ist zu erwähnen: Die Innenbreite des Velocity Chain Maintenance Systems passt für 525- oder 530-Ketten mit einer maximalen Breite von 22, 25 mm (ca. 7/8 in.). Da die Velocity-Website den Besitzern von 800-cm3-Motorrädern empfiehlt, ihre Kette zu messen, fühlte ich mich ziemlich sicher, dieses Werkzeug für meine Yamaha R6 2003 zu bestellen. Nun, die DID-Kette, die ich darauf habe, misst etwas mehr als 24 mm in der Breite von Nadelspitze zu Nadelspitze. Einfach gesagt, es passt nicht. Also nimm nichts an; zuerst messen. Als ich Kontakt mit dem „Chief Sprocket“ von ChainLuberSystems, LLC (dem Hersteller von Velocity) aufnahm, wurde mir mitgeteilt, dass ein neues Patent für ein Modell angemeldet wurde, das Ketten mit einer Breite von bis zu 1, 5 Zoll aufnehmen kann. Das Produkt sollte nächstes Jahr eingeführt werden. Eine kurze Randnotiz: Das neue Luber eignet sich auch zum Anbringen eines Gurtverbandes an Gürteln mit einem Durchmesser von bis zu 1, 5 Zoll.

Image

Obwohl es seltsam erscheinen mag, dass der Innenraum keine Bürsten hat, macht dies die Reinigung so einfach wie das Abwischen des Innenraums mit einem Papiertuch. Auch der offene Raum ermöglicht es dem Spray, die gesamte Kette zu bedecken.

Zum Glück hatte ich einen KTM 690 Duke in meiner Garage, dessen Kette gereinigt werden musste. Daher konnte ich das Velocity Chain Maintenance System immer noch auf Herz und Nieren prüfen, obwohl die dunkle Färbung der Kette die Reinigung schwerer sichtbar macht auf den fotos. Die Installation des Velocity-Systems ist recht einfach: Öffnen Sie das Gerät, schieben Sie es über die Kette und lassen Sie die magnetisch unterstützte Verriegelung einrasten. Schieben Sie das Gerät zurück auf die Kette, bis es etwa 2, 5 cm vom hinteren Kettenrad entfernt ist. Suchen Sie einen festen Platz auf dem Rahmen oder der Fußraste, um das Gerät mit dem daran befestigten Draht zu sichern, und drehen Sie das Rad, um sicherzustellen, dass alles sicher ist. Nun sind Sie bereit für den lustigen Teil. Bisherige Zeit: weniger als eine Minute.

Image

Das Montagesystem ist technisch einfach und dennoch effektiv.

Das Velocity-System wird mit drei Rohren geliefert, die am Gerät befestigt werden können. Das erste ist der Abflussschlauch, der in eine Flasche oder, wie ich es getan habe, in eine Schüssel gefüllt werden kann, die auch alle Tropfen auffangen kann, die aus der Rückseite der Baugruppe austreten. Für die Einfüllöffnung für Lösungsmittel / Schmiermittel haben Sie die Wahl zwischen einem Röhrchen, in dem die Spritze des Kits verwendet werden kann, und einem anderen, das speziell für Sprühdosen geeignet ist. Die Spritze ist gut für die Verwendung von Kerosin als Lösungsmittel oder Getriebeöl geeignet - je schwerer desto besser. Beide können in Mengen billig erworben werden, die möglicherweise eine jahrelange Verwendung ermöglichen. Diese beiden Optionen waren ausschlaggebend für meine Entscheidung, das Velocity Chain Maintenance System zu testen. Ich habe immer Kettenschmiermittel zum Aufsprühen verwendet, da es nicht mit hoher Geschwindigkeit abspringt. Deshalb wollte ich diese Routine beibehalten. Trotzdem kenne ich viele Fahrer, die dieses Kit lieben werden, weil sie billiges, reichliches Getriebeöl verwenden können.

Image

Schauen Sie sich den ganzen Schotter an, der von einer leicht verschmutzten Kette kam. (Ignoriere den Rost, das ist ein Teil meiner gut gebrauchten Auffangwanne.)

Die Verwendung eines Sprühkettenreinigers mit dem Velocity-System war die am wenigsten problematische Kettenreinigung, die ich jemals versucht habe. Es musste kein Overspray vom Reifen oder anderen Motorradteilen abgewischt werden. Ein paar Tropfen landeten auf meiner Absorb-It-Matte, aber eine schnelle Einstellung der Position der Auffangwanne verhinderte ein weiteres Verschütten. Wenn Sie sich fragen, warum die empfohlene Platzierung für die Velocity so nahe wie möglich am hinteren Kettenrad liegt, ist die Antwort, dass der überschüssige Reiniger und das Schmiermittel, wenn sich die Kette um das Kettenrad wölbt, am tiefsten Punkt abtropfen ein bestimmter Ort für die Auffangwanne.

Image

Nachdem ein Paar die Geschwindigkeit durchlaufen hat, ist die Kette ziemlich sauber. Jetzt ist es Zeit, die Bürste zu drehen, um die kleineren Räume zu erreichen.

Während es unrealistisch ist, zu erwarten, dass ein Kettenreinigungswerkzeug zum Aufsprühen eine Kette so sauber macht, dass sie minutiös Zoll für Zoll von Hand gebürstet wird, leitet das Velocity Chain Maintenance System das Spray so gut, dass Sie sehen können, wie sich die verflüssigte Munge ergießt von der Kette in die Pfanne. Die Velocity-Kettenbürste nimmt mehr auf, aber um eine wirklich saubere Kette zu erhalten, sollte die Bürste in einige verschiedene Positionen gedreht werden, damit die Borsten die Spalten aus verschiedenen Blickwinkeln angreifen können. Während Sie die Kette nach dem Auftragen des Reinigers an der Luft trocknen lassen können, beschleunigt das Abwischen mit einem Lappen das Trocknen und fügt eine zusätzliche Reinigungsstufe hinzu.

Image

Ein weiterer Winkel an der Kette nach ein paar Übergängen. Der Unterschied zwischen den linken und den rechten O-Ringen zeigt, warum Sie die Bürstenposition während der Reinigung einige Male ändern sollten.

Die Verwendung eines Sprühkettenschmiermittels ist genauso einfach wie die Reinigung. Drücken Sie den Sprühkopf zusammen, um den richtigen Durchfluss zu erzielen, und drehen Sie dann die Kette einige Male durch die Geschwindigkeit. Sie brauchen die Kette nicht zu sättigen, da der Überschuss beim nächsten Mal einfach abfällt. In der Tat, kurz vor Ihrer nächsten Fahrt, sprühen Sie etwas WD-40 in einen Lappen und verwenden Sie es, um das überschüssige Schmiermittel von der Kette abzuwischen. Dies sollte nicht länger als 15 Sekunden dauern.

Image

Keine Angst mehr, Schmiermittel auf den Reifen zu sprühen. Einfach aufsprühen, aushärten lassen und den Überschuss abwischen.

Das Velocity Chain Maintenance System erledigt eine nervenaufreibende Aufgabe und macht sie zu einer bloßen Pflicht. Wenn ich an all die Zeiten zurückdenke, in denen ich nach einem Stück Pappe suchen musste, das genau die richtige Größe hat, damit der Reiniger nicht auf das Hinterrad trifft, weiß ich, warum ich mich allzu oft nur für ein schnelles Abwischen entschieden habe WD-40 und ein Lappen würden ausreichen. Meine Erfahrung mit dem Velocity Chain Maintenance System war äußerst positiv - bei den Ketten, zu denen es passt. Jetzt habe ich wirklich keine Entschuldigung, um eine regelmäßige Kettenwartung zu vermeiden.

Wenn Ihr Motorrad eine zu große Kette hat, sind Sie vorerst SOL. Hoffentlich wird das größere System Anfang 2017 auf den Markt kommen. Für 30 US-Dollar (42 US-Dollar, wenn Sie den Pinsel hinzufügen) ist das Velocity Chain Maintenance System ein Werkzeug, das viele Fahrer gerne in ihrem Wartungsset haben werden.

Weitere Informationen finden Sie auf der ChainLuberSystems-Website.

Andere Kettenartikel:

Zehn Schritte zu einer neuen Kette und Kettenrädern