Anonim

Sich während unseres Ultimate Sport-Touring-Abenteuers zu verlaufen, war kein wirkliches Problem, aber angesichts des Risikos, dass mit neun Fahrrädern und Fahrern im Verlauf von sechs Tagen und 2.000 Meilen etwas schief geht, war es das mit Sicherheit. Zum Glück befanden wir uns nicht in einer Situation, in der die Hilfe / Unterstützung des SPOT Gen3 oder insbesondere die SOS-Funktionen erforderlich waren, aber es war beruhigend zu wissen, dass sie im Notfall da waren. Ansonsten war der SPOT Gen3 eine großartige Möglichkeit, Freunde und Familie (in unserem Fall MO- Leser) über unseren Aufenthaltsort zu informieren.

Laut SPOT kamen sie kurz vor 21 Uhr in Gualala an. Es sieht so aus, als hätten sie in der letzten halben Stunde die Motorräder sorgfältig besprochen, während sie sich im Bones Road House Restaurant ernährten. www.bonesroadhouse.com Dieser Ort muss eine Atmosphäre haben, die sowohl sorgfältige Kontemplation als auch freundliche Konversation fördert. “
- Alter Mond

Der SPOT Gen3 kostet 169, 95 US-Dollar und hat vier Hauptfunktionen:

  1. Tracking: Grundlegend, Unbegrenzt, Extrem
  2. Messaging / Einchecken
  3. Hilfe / Assist
  4. SOS

Image

Der SPOT Gen3 misst 3, 5 Zoll mal 2, 5 Zoll und wiegt 3, 2 Unzen mit vier installierten AAA-Batterien. Es gibt auch einen Anschluss für den direkten Anschluss des SPOT Gen3 an die Steckdose Ihres Fahrrads.

Verfolgung

Die Tracking-Funktion hält Freunde und Familienmitglieder über GPS-Koordinaten auf dem Laufenden. Teilen Sie vor dem Verlassen der Website ausgewählten Personen einen Link zu einer freigegebenen SPOT-Seite mit einer Karte mit Ihren Fortschritten mit (siehe Hauptbild oben). Sie können diese Seite auch öffentlich machen oder es gibt eine Smartphone-App, mit der Personen mit Ihren Kontoinformationen Ihre Reise-Updates problemlos anzeigen können.

Verfolgung des Batterieverbrauchs basierend auf 24 Stunden pro Tag (gemäß SPOT)
Intervalle100% freie Sicht auf den Himmel50% freie Sicht auf den Himmel
60 Minuten52 Tage26 tage
30 Minuten26 tage13 Tage
10 Minuten17 tage8, 5 Tage
5 Minuten9 Tage4, 5 Tage
2, 5 Minuten7 Tage3, 5 tage

Das Basis-Tracking (149 USD pro Jahr) ist Teil des Basis-Serviceplans, der auch die anderen drei Hauptfunktionen umfasst. Mit Basic Tracking wird Ihr Standort bis zu 24 Stunden lang alle 10 Minuten automatisch übertragen. Der Zeitrahmen kann nicht angepasst werden und das Gerät muss alle 24 Stunden zurückgesetzt werden.

MO getestet: Nanospitzen

Unbegrenztes Tracking (49 US-Dollar pro Jahr zusätzlich) ermöglicht es Ihnen, Ihre Alarmzeiten so anzupassen, dass alle 5, 10, 30 oder 60 Minuten ein Ping erfolgt. Das Gerät muss auch nicht zurückgesetzt werden. Es wird kontinuierlich Ihren Standort verfolgen, solange es eingeschaltet ist und sich bewegt. Mit Extreme Tracking (149 US-Dollar pro Jahr) können Sie Ihre Tracking-Rate zusätzlich zu den Einstellungen für 5, 10, 30 oder 60 Minuten auf 2, 5 Minuten reduzieren.

Verfolgung des Batterieverbrauchs basierend auf 8 Stunden pro Tag (gemäß SPOT)
Intervalle100% freie Sicht auf den Himmel50% freie Sicht auf den Himmel
60 Minuten156 Tage78 Tage
30 Minuten78 Tage36 tage
10 Minuten45 tage22, 5 Tage
5 Minuten24 tage12 Tage
2, 5 Minuten20 Tage10 Tage

Während unseres sechstägigen Abenteuers war SPOT für mindestens 12 Stunden pro Tag aktiv und verfolgte alle fünf Minuten. Das Gerät benötigt eine freie Sicht zum Himmel, um Ihren GPS-Standort zu ermitteln. Ich bemerkte, dass SPOT in meinem Haus nicht funktionieren würde, aber genau genug war, um mich zu verfolgen, wie ich von der Haustür zu meinem in der Einfahrt geparkten Lastwagen ging. Während unserer Reise haben wir SPOT in einer Tankrucksack-Tasche mit freiem Fenster aufbewahrt und hatten keine Probleme damit, richtig zu funktionieren. Das Gerät blinkt grün, wenn die Batterien gut sind, rot, wenn sie schlecht sind. Nach sechs Tagen des Verfolgens und Versendens mehrerer täglicher Check-In-Nachrichten war unsere noch immer grün.

Messaging / Einchecken

Mit den Funktionen Messaging und Check In können Sie personalisierte Nachrichten an Ihre Follower senden. Zum Beispiel habe ich vor dem Verlassen unseres ultimativen Abenteuers auf der Seite Mein Konto der SPOT-Website zwei verschiedene Nachrichten eingerichtet. Die Check-In-Meldung lautete: " MOs ultimative Sport-Touring-Abenteuerfahrt: Wir sind noch nicht verloren." Ein kurzes Update, dass mehr oder weniger alles nach Plan lief.

Für die Nachrichtenfunktion habe ich beschlossen, unsere Kontaktliste dahingehend zu aktualisieren, dass etwas unseren Fortschritt behindert, aber nicht alarmierend ist. “ MOs ultimative Sport-Touring-Abenteuerfahrt: Irgendwie hörten wir auf, dem gelben Backstein zu folgen Straße."

Während unserer sechstägigen Reise schickte ich täglich mehrere Check-In-Updates und ein paar Nachrichten (Evans 'Schlammloch-Episode, die Ducati-Reifenpannen-Affäre). Zum Glück ist uns nichts eingefallen, um die nächsten beiden Funktionen zu nutzen.

Hilfe / Assist & SOS

Neben dem genauen Ortungsdienst, der durch die GPS-Genauigkeit von SPOT bereitgestellt wird, sind Help / Assist und SOS die beiden wichtigsten Funktionen des SPOT Gen3. Wie bei den Messaging- / Check-In-Funktionen können Sie eine personalisierte Nachricht erstellen (zum Beispiel: Es ist etwas passiert, ich stecke fest und benötige Hilfe) und diese an Ihre Follower senden, wenn kein Notfall vorliegt, z. B. eine mechanische Panne. SPOT sendet Ihre Nachricht und GPS-Koordinaten alle fünf Minuten bis zu einer Stunde lang oder bei Abbruch an Ihre Kontakte.

Gegen eine zusätzliche Gebühr benachrichtigt die SPOT Assist-Funktion Nation Safe Drivers, einen nationalen Pannendienst. Der Service umfasst fünf Abschleppfahrzeuge für bis zu 80 km, Autounfallhilfe, Kraftstoffservice, Reifenreparatur, Batterieservice, Schlüsselverlust und Aussperrung.

SOS ist die Taste, die Sie hoffentlich nie verwenden müssen. Nur für Notfälle: Wenn die SOS-Funktion aktiviert ist, werden über das GEOS International Emergency Response Coordination Center eine Notmeldung und GPS-Koordinaten an die Einsatzkräfte gesendet. GEOS benachrichtigt die entsprechenden Rettungskräfte basierend auf Ihrem GPS-Standort und Ihren persönlichen Daten. Wie die Hilfefunktionen sendet SOS alle fünf Minuten eine Notmeldung, bis der Vorgang abgebrochen wird oder die Batterien erschöpft sind. GEOS benachrichtigt auch die Person, die Sie als Notfallkontakt angegeben haben, über das Notsignal. Auf der SPOT-Website können Sie auch eine zusätzliche Nachricht mit relevanten Informationen wie z. B. bestehenden Erkrankungen usw. verfassen. Die Schaltflächen Hilfe / Assistent und SOS sind verdeckt, um das Senden unerwünschter Notsignale zu verhindern.

Image

Laut SPOT haben die orangefarbenen Bereiche eine Wahrscheinlichkeit von 96% oder besser, eine einzelne Nachricht innerhalb von 20 Minuten erfolgreich zu senden.

Für die wirklich Abenteuerlustigen, die oft außerhalb der Empfangsbereiche von Mobiltelefonen unterwegs sind, könnte sich SPOT als wahrer Lebensretter herausstellen. Die Verfolgungs- und Zuordnungsfunktionen können für zukünftige Reisen gespeichert oder mit anderen geteilt werden, um deren Reisen zu planen.

Das Gen3-Gerät ist klein, einfach zu bedienen und wasserdicht, solange Sie nicht den externen Stromanschluss verwenden. Die anfängliche Investition von 170 US-Dollar für das SPOT Gen3-Gerät und 149 US-Dollar für das erste Jahr der Grundversorgung (319 US-Dollar zusammen) mag ein wenig kostspielig erscheinen, aber die Funktionen Help / Assist und SOS sind in der jeweiligen Situation von unschätzbarem Wert.