Anonim

Wow, wir haben mehr als ein Jahr darauf gewartet, dass Schuberths neues Modul hierher kommt, wenn das Datum für diese MO- Story aus dem letzten Jahr stimmt, aber jetzt ist es endlich soweit, eine brandneue E1 in Hunter Blue (eine von 15 verfügbare Schemata) in diesem Fall. Auf dieser Coming-out-Party im vergangenen September sagte Schuberth, dass der neue E1 dem C3- Baukasten, den er seit Jahren herstellt, sehr ähnlich ist, aber ein verstellbares Visier hat, um ihn zu einem Adventure-Helm zu machen. Mission erfüllt!

Nicht das neue Schuberth E1 Adventure

Tatsächlich behaupten sie, dass der C3 und der neue E1 die leisesten, leichtesten und im Allgemeinen fortschrittlichsten Module sind, die Sie kaufen können, mit vielen der gleichen Funktionen. Ich zog den neuen E1 über meinen Noggin und fuhr weiter. Das bin ich im burgunderfarbenen Shoei Neotec in 9 von 10 MO-Fotoshootings, was ich als Maßstab für modulare Helme (oder andere Helme) betrachte. Ich habe also wirklich keine andere Wahl, als den Schuberth damit zu vergleichen.

Der Boden des Schuberth scheint ein bisschen kuscheliger zu sein als bei anderen Marken, und seine Schale ist steifer, wenn Sie ihn über die Ohren ziehen. Sobald es eingeschaltet ist, fühlt es sich genau richtig an, aber es ist nie einfach, es über die Ohren zu bekommen. Mein E1 ist ein "L" (59 cm oder 7-⅛), wie ich es gewohnt bin. Es gibt nur zwei Schalengrößen, von denen die kleinere vier Größen enthält: XS, S, M und L. Die größere Schale bietet Platz für drei Größen von XL (61) bis XXXL (65 cm).

Die ratschende Kinnriemenschnalle ist in der Tat süß, einfach zu befestigen oder auch mit Handschuhen zu lösen.

Image

Ich nenne diesen einen "Hunter Blue E1 auf Luftmatratze". Der Schnabel springt leicht ab und an und Ratschen in drei Positionen, wobei diese niedrigste ist. Das matte Finish scheint widerstandsfähiger gegen Missbrauch zu sein als glänzende Farbe, was bei einem Adventure-Helm (der auch für sportliche Touren geeignet ist) gut ist.

Es ist sehr neutral in der Luft, möchte den Kopf nicht mit hoher Geschwindigkeit in eine Richtung ziehen, und wenn das Gesichtsschild festgeklemmt ist, ist das Windgeräusch sehr gering - obwohl ich nicht in der Lage bin, den "leisesten modularen Anspruch der Welt" zu unterstützen. Es gibt eine rissige Position für das Gesichtsschutzschild, die etwas Luft einlässt, auch leise, und ein paar große Kinnschlitze, die von einem Schaumstofffilter hinterlegt sind, um Insekten abzuwehren.

Das völlig verzerrungsfreie Schild sieht aus wie ein Pinlock-Einsatz, aber Schuberth sagt, es ist "doppelt verglast", was hervorragend funktionieren sollte, um die Dinge an feuchten Tagen beschlagfrei zu halten. Das Entfernen der Abschirmung ist intuitiv und einfach, ohne dass das Handbuch zu Rate gezogen werden muss. Schuberth bietet neben der Klartextfunktion sechs weitere Optionen. Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen bei Modulen mit einer internen Sonnenblende wie der E1 ist die Tatsache, dass Sie die Sonnenblende bei hellem Sonnenschein einfach absenken können. Die Sonnenblende des E1 funktioniert hervorragend und ist auch austauschbar.

Was den E1 auszeichnet, ist das äußere Visier oder der Schnabel, mit dem er als Adventure-Helm bezeichnet werden kann. Er rastet auf den Gesichtsschutzmechanismus ein und stellt sich in drei Positionen ein, bewegt sich beim Anheben mit dem modularen Teil des Helms nach oben und kehrt beim Absenken in dieselbe Position zurück. Es ist ein Kinderspiel, es zu entfernen und im Laderaum Ihres NC700X zu lassen, wenn Sie es nicht brauchen, was für mich fast die ganze Zeit ist. Aber Sie können kaum sagen, dass es da ist, wenn es mit normaler Geschwindigkeit angebracht ist, sehr wenig Lärm oder Rauschen erzeugt und Ihnen den Ewan McGregor-Look verleiht.

In Bezug auf die Belüftung befindet sich oben ein großer Lufteinlass mit drei Positionen, der aus der Rückseite des Helms austritt, aber nicht annähernd so viel Luft bewegt wie der Shoei Neotec . Man braucht eigentlich keinen Windkanal, um das zu erwarten, da die Schuberth-Ausgänge unten hinten ein Paar 1-mm-Rundlöcher sind, anstelle der großen hinteren Lüftungsschlitze des Shoei. Im Shoei spürt man tatsächlich den Wind in den Haaren.

Meine Hauptbeschwerde tritt immer dann auf, wenn ich versuche, meine verschreibungspflichtigen Wayfarer einzustecken. Im Gegensatz zu den meisten Premium-Helmen und sogar den billigsten Helmen scheint es keine oder zumindest nicht viele Vorräte für Brillen zu geben. Ich dachte, vielleicht dünnere Wangenpolster, aber da mein L bereits die größte der kleinen Muscheln ist, sind keine dünneren verfügbar. Und ein Blick auf ein paar andere Helme zeigt, dass die meisten in diesem Bereich im EPS-Innenschuh Platz für Brillen lassen, der Schuberth jedoch nicht.

Schuberth erklärt: „Es gibt eine natürliche Pause zwischen Wangenpolster und Kronenpolster, die einen Kanal für die meisten Brillen im Lese- oder Rezeptstil schafft. Allerdings passen nicht alle Brillen in diesen Kanal, da der Helm für jeden unterschiedlich sitzt und jedes Brillenset ein anderes Profil hat. Die meisten Lesebrillen oder Korrekturbrillen passen, aber einige modische Brillenhörmuscheln sind zu dick für den Kanal. “

Image

Genau dort, wo sich das Schuberth-Logo befindet, kann man einen Eindruck für die Brille hinterlassen. Das vollständig herausnehmbare / waschbare Innere besteht aus COOLMAX und Thermocool sowie anderen Hightech-Materialien, die Ihren Kopf kühl und trocken halten.

Grundsätzlich tragen Sie mit der E1 keine Brille mit dickem Rahmen, es sei denn, Sie sind mit einem Messer oder etwas anderem beschäftigt. Meine drahtgebundenen Piloten funktionieren viel besser, aber sie sind nicht meine Favoriten fürs Reiten. Also hebe ich die Ohrhörer ohnehin etwas verärgert an meinen Schläfen vorbei. Diese Behaglichkeit endet jedoch nicht damit, dass Sie Ihre Schläfen auf dem Weg nach innen aufbohren: Immer wenn der Helm ein wenig nach vorne schwingt, wie wenn Sie die Vorderseite schließen, drückt er meine Brille auf den Nasenrücken. Aua .. Wenn Sie keine Brille tragen, ignorieren Sie diesen ganzen Absatz. Drei Absätze.

Meine letzte Beschwerde betrifft die Größe des modularen Auslöseknopfes, der klein ist, sich hinter dem Kinnbügel befindet und selbst mit leichten Handschuhen schwer zu finden ist, selbst nachdem Sie den E1 eine Weile getragen haben. Ein kleines Problem, aber dieser Knopf ist auf jedem anderen Modul, das ich getragen habe, sofort zu finden.

Hinter diesen Dingen, wie Sie für diese Art von Geld erwarten würden, ist dies ein ausgezeichneter Helm. Wie der Neotec und mein Lieblings- Arais ist die Grundform länglich oval, und auf meinem Kopf sitzt der E1 fest und sicher, ohne Druckpunkte und war stundenlang bequem zu tragen

Das leichteste Modul der Welt? Nicht nach meiner örtlichen Postskala, die diese Größe L E1 bei 4 Pfund, 1 Unze hat. Der Neotec wiegt 4 Pfund, 0, 5 Unzen - und mein neuer HJC IS-MAX II wiegt 3 Pfund, 15 Unzen - so ist der Schuberth genau dort im modularen Baseballstadion, aber nicht besonders leicht.

Image

Eine technisch coole Option für den E1 ist dieses SRC-Audiosystem, das einfach die Standard-Nackenrolle ersetzt. Der Stecker oben rastet in eine Antenne ein, die bereits in der Folie eingebettet ist. Von dort aus können Sie für 299 US-Dollar Bluetooth, Intercomming, Mobiltelefonie, GPS und UKW-Radio empfangen.

Da ist es; Es ist ein sehr schöner Helm für 889 US-Dollar (Volltonfarben kosten 829 US-Dollar), aber für diese Art von Geld würde ich eher einen perfekten Helm erwarten. Meiner Meinung nach überschreitet der Schuberth nicht die vom Shoei Neotec gesetzte Höchstmarke, aber dann hat der Neotec weder einen Schnabel noch Schuberths SRC-System (was MO noch nicht getestet hat). Letztendlich dreht sich alles um Passform und persönliche Vorlieben, wenn es um Helme geht (und wenn Sie in diesem Fall eine Brille tragen).