Anonim

Wenn Sie in den letzten drei Jahren MO- Sportbike-Bewertungen / -Videos gelesen oder angesehen haben, haben Sie mit Sicherheit miterlebt, wie ich Rev'It Stingray- Leder trug - das Farbschema mit den roten und schwarzen Highlights ist sowohl attraktiv als auch kaum zu übersehen. Der Stingray war so lange mein Lieblings-Lederkombi, dass ich es ablehne, ihn zurückzuziehen, aber ich wurde informiert, dass Rev'It diesen speziellen Stil Anfang des Jahres eingestellt hat. Also, bevor ich zu weit hinter die aktuelle Mode komme, ist es Zeit, meinem Stingray einen Abschiedsgruß zu geben.

Ein Fehler während unseres ersten Honda Grom- Shakedowns bot die einzige Gelegenheit für Crashtests, und obwohl dies kein Hochgeschwindigkeits-Start war (weniger als 40 Meilen pro Stunde), war es ein ziemlich heftiger Crash (Troy wird sich darüber freuen) sage dir, wie ich die Gabel des Groms gebogen habe). Ein Rest von Blutergüssen / Narben über meiner rechten Gesäßbacke bleibt zurück, und mein rechtes Handgelenk beugt sich immer noch nicht so, wie es früher war. Der Stingray hat eine Temperfoam-Polsterung im Hüftbereich (und im Rückenbereich), aber selbst dieser zusätzliche Schutz hat nicht ausgereicht, um die Bildung von Himbeerresten zu verhindern. Der externe Schulterprotektor hat seine Arbeit gemacht, ebenso wie die externen und internen Protektoren an Ellbogen und Unterarm. Die Nähte in den Aufprallbereichen waren noch intakt. Die einzigen sichtbaren Anzeichen für Schäden waren das obligatorische Gleiten und Abkratzen auf Asphalt und Schmutz.

Pilot Custom Fit EVO JD40 Anzug Bewertung
Alpinestars GP-Pro Lederkombi Review

Nach einer Kombination aus diesem Crash und drei Jahren normaler Abnutzung sehen die Stringrays besser aus, als man erwarten würde. Tatsächlich würden sie mit ein wenig Reinigung und TLC wie neu aussehen, mit zahlreichen zusätzlichen Streckentagen in ihrer Zukunft. Ich werde sie als Backups oder als Leihgeber für jemanden in Not behalten.

Image

Das Leder um den äußeren Ellbogenschutz schälte sich ein wenig ab, aber die Nähte hingen dort hinein. Der Dual-Compound-Protektor besteht aus einer dreidimensionalen, vorgeformten Wabenstruktur aus TPU-Material, die von einem schlagfesten Aluminiumschild gekrönt wird.

Außerhalb ihres Aussehens und ihres offensichtlichen Schutzes genoss ich die gute Passform von Leder von der Stange sowie die kühlenden Eigenschaften. Sogar während der heißesten Trackdays in Chuckwalla strömte der Stingray, sobald er in Bewegung war, Luft durch die zahlreichen Perforationsbereiche in Brust, Armen und Rücken. Selbst der Speed ​​Hump ist im oberen Bereich perforiert und im unteren Bereich mit einem Auspuff versehen.

Image

Der Speed-Buckel auf der Rückseite des Stingray-Leders ist bereit für das Trinksystem von Rev'It. An beiden Seiten der Vorderseite befinden sich zwei kleine, dehnbare Schlaufen zum Befestigen des Strohhalms. Engineered Skin ist ein Rev'It-Begriff für die Art und Weise, in der funktionale Leistung in die Kleidung einfließt.

Der Komfort liegt in der Größe 54s, die meinem Oberkörper (insbesondere meiner Laufbrust), der Länge der Arme und Beine und dem Verzicht auf unnötiges Drehmoment im Schrittbereich angemessen ist. Stretcheinsätze an Ellbogen, Schultern und unterem Rücken unterstützen die Bewegung, ebenso Kevlareinsätze im Bereich des Innenarms und des hinteren Beins. Wadenreißverschlüsse sind bei übergroßen Waden im Lieferumfang enthalten. Im Bereich des Unterschenkels befindet sich jedoch anscheinend viel Leder, insbesondere wenn dieser Teil des Anzugs in Reitstiefeln verstaut ist.

Weitere Merkmale der Stingray-Leder sind:

  • Greifer an der Innenseite der Knie
  • Mit Neopren gefütterter Hals und Manschetten
  • YKK Autolocking-Reißverschluss an den Armen
  • Herausnehmbarer, handwaschbarer Innenschuh
  • Abnehmbarer, innenliegender Schaumrücken
  • Steißbeinpolsterung

Image

Rev'It Knieschleifer sind aus der TPU-Doppelcompound-Typ-A-Variante. Die Knie sind durch eine vorgeformte Wabenstruktur aus TPU-Material und einen schlagfesten Aluminiumschutz (außerhalb des Rahmens) geschützt. Die Innenseite des Knies verfügt außerdem über eine herausnehmbare Gummieinlage für besseren Halt beim Abhängen vom Fahrrad.

Das Gute ist, weil die Stingray-Leder eingestellt werden, können Sie möglicherweise einige geldsparende Restpostenangebote finden. Wenn Sie ein aktuelleres Modell wünschen, sollten Sie Rev'It's Replica-Anzug ausprobieren, der für nur 999 US-Dollar erhältlich ist. Der Replica-Anzug hat viele der gleichen Eigenschaften wie das Stingray-Leder, aber auch einige bemerkenswerte Unterschiede: Unterschiedliche Rüstungen an Schultern, Ellbogen und Knien (ProLife im Stingray; Betac im Replica); Das Replikat enthält Einsätze für den Tryonic Seesoft CE-Level 1 Typ B Hüftprotektor (ich hätte diesen zusätzlichen Bonus während meiner Grom-Exkursion nutzen können), einige geringfügige Materialunterschiede und das gesamte Styling.

Spidi Track Wind Pro Leder Bewertung

Wenn Sie den Winter abwarten können, teilt Rev'It uns mit, dass die neuen Akira-Leder unterwegs sind. Ähnlich wie bei den Repliken wird der Akiras durch ein neues Styling und die Hinzufügung von Dual-Compound-Protektoren in den Knien erkennbar sein.

Weitere Informationen über die Lederkombis von Rev'It und andere Optionen für Reitbekleidung finden Sie auf RevIt.eu. Rev'It hat kürzlich vier neue Reitstiefel mit den Sohlen von Rev'It by Vibram vorgestellt. Lesen Sie mehr darüber in unserem AIMExpo Wrap-Up 2015 .

Image