Anonim

Ich bin kein großer Kreuzer, aber im Juli letzten Jahres schickte mich Motorcycle.com zu meinem ersten Medienstart für den 2018 Indian Scout Bobber (der sich als ziemlich großartig herausstellte). Wie ich bereits in früheren Artikeln erwähnt habe, bin ich ein Ausrüstungs-Nerd und habe in den letzten 10 Jahren, seit ich mit dem Reiten angefangen habe, jede Menge Jacken, Hosen, Stiefel, Helme usw. angesammelt. Mit all dieser Ausrüstung war ich immer noch ohne eine subtile Jacke, die man als Cruiser-Jacke bezeichnen könnte. Die Leute hier bei MO haben mich beauftragt, eine Jacke zu finden, die in die Rechnung passt, und mir vorgeschlagen, mir die neue Kollektion von Rev'it! Anzuschauen.

JETZT EINKAUFEN

Das Styling erregte sofort meine Aufmerksamkeit. Ich kenne Rev'it! macht Qualitätsausrüstung mit gutem Schutz, so dass ich mich nicht darum gekümmert habe, da ich davon ausgegangen bin, dass die Sicherheit da ist, egal welches Modell ich gewählt habe. Anfangs hatte der Akira Vintage Air meine leistungsorientierten Blicke auf sich gezogen. Es war sportlich, aber so gedämpft, dass ich dachte, es könnte funktionieren, also haben wir uns an die netten Leute von Rev'it gewandt! nur um die Akira Vintage Air Jacke zu finden, wurde sie auf dem nordamerikanischen Markt eingestellt. Schade.

Image

Die subtile Liebe zum Detail gepaart mit dem hochziehbaren Büffelleder strahlt Qualität aus.

Dann schlugen sie die Vaughn-Jacke aus ihrer Modern Classics-Kollektion vor. Obwohl diese Jacke meiner Meinung nach großartig ist, gab es ein großes Problem: Die Vaughn-Jacke ist nicht in perforierter Ausführung erhältlich. Ich war im Juli auf dem Weg in den Mittleren Westen, und der größte Teil meines Reitens würde in Südkalifornien verbracht. Ich brauchte etwas Luft und eine feste Lederjacke würde es nicht abschneiden.

Image

Eine gepanzerte Jacke mit so viel Stil, die perforiertes Leder und ein vollärmliges, gestepptes Innenfutter enthält, prüft viele Kisten auf eine Lederreitjacke.

Ich habe die Modern Classics-Kollektion ein bisschen genauer durchgesehen und die Stewart Air-Jacke gefunden. Es würde perfekt funktionieren. Dezentes Design, das über alle Motorradgenres hinausgehen würde, um mit allem zu funktionieren, während es perforiert ist und ein herausnehmbares, vollärmliges Steppfutter bietet. Überprüfen Sie, überprüfen Sie, überprüfen Sie. Ich war auf Kreuzfahrt eingestellt.

Da es hier auf der Nordhalbkugel Sommer ist, zog ich das gesteppte Futter sofort heraus, um ein paar Mal vor meiner Reise die Jacke zu tragen und zu sehen, wie es sich bei der Hitze verhielt. Ich hatte meine Dainese Super Speed ​​Textiljacke meistens getragen, da sie große Mesh-Einsätze hat, die in heißen Umgebungen gut funktionieren und nur vermuten lassen, dass das schwarze Leder der Stewart-Jacke eine anständige Menge wärmer ist als die italienische Sommerjacke. Nicht so. Das Rev'it! Die Stewart Air Jacke hat eine massive Perforation, die in Verbindung mit dem Netzfutter auf der Innenseite eine Tonne Luft zum Benutzer strömt. Versuchen Sie, eine Tonne Luft zu ergründen. Das ist viel.

Image

Der Luftstrom der Stewart Air machte das Unerträgliche im Mittleren Westen erträglich.

Ich war angenehm überrascht, und während meiner Exkursion in den Mittleren Westen schien es mir ein bisschen besser zu gehen als den anderen Journalisten mit festem Leder oder Kevlar-Denim. Diese Jacke sitzt ein bisschen locker, was meiner Meinung nach dazu beiträgt, dass Luft in die Jacke eindringt und sich um den Träger bewegt, um den Kühleffekt der Perf zu erhöhen. Ich würde sagen, wenn Sie zwischen den Größen liegen und vorhaben, die Jacke ohne Innenschuh zu tragen, verkleinern Sie sie, da Sie höchstwahrscheinlich immer noch eine Jacke haben, die gut durch die Schultern passt, während Sie noch etwas Platz im Oberkörper haben.

Da wir Motorradjacken tragen und kaufen, um auf unseren Motorrädern nicht nur cool auszusehen, sondern um sicherzugehen, möchte ich auf diesen Aspekt der Stewart Air-Jacke eingehen. Die Jacke besteht aus perforiertem Bisonleder, das unglaublich weich und geschmeidig ist und mit der Zeit wahrscheinlich gut einbricht und patiniert. Auf der Innenseite Rev'it! verwendet die proprietären Seesmart CE-Level 1 Schulter- und Ellbogenschützer. Die Seesmart-Protektoren sind weich, damit die Jacke bequem und lässig aussieht und dennoch eine hervorragende Stoßabsorption bietet. Eines ist mir aufgefallen, welches Rev'it! Kürzlich wurde geändert, dass die Seesmart-Polster früher flach und flexibel waren. Jetzt sind sie so geformt, dass sie besser zu den Kurven Ihrer Schultern oder Ellbogen passen. Dies hilft ihnen, sich wohler zu fühlen und im Falle eines Unfalls an Ort und Stelle zu bleiben.

Image

Der SEESOFT CE-Level 2 Rückenprotektor lässt sich leicht biegen und macht sich in der Jacke kaum bemerkbar.

Die Jacke hat keinen Rückenschutz, sondern eine Tasche für den CE-Level-2-Seesoft-Rückenschutz (49, 99 US-Dollar). Ich habe mich auch für den Rückenprotektor entschieden. Sie sollten wirklich nicht ohne Wirbelsäulenschutz fahren. Sie bekommen nur einen von ihnen, wissen Sie? Der Seesoft-Rückenprotektor lässt sich in der Jacke gut biegen und besteht aus mehreren Schaumstofflagen, die die Energie so verteilen, dass beim Aufprall nur neun oder weniger Kilonewton Energie durchgelassen werden, was ihm den CE-Level-2-Moniker verleiht.

Die Stewart Air ist auch in Bezug auf den Innenschuh und die Taschen gut durchdacht. Auf der Außenseite haben Sie Ihre Standardhandwärmer-Reißverschlusstaschen auf jeder Seite. Auf der Innenseite befindet sich links eine Tasche, die mit dem Innen- oder Außenteil zugänglich ist, und rechts zwei Druckknopftaschen. eine in den Innenschuh integriert und eine hinter der Linie in der eigentlichen Jacke. Das hat mich sehr gefreut, weil andere Jackenhersteller (Husten, Dainese, Husten) einige Jacken mit Futter bauen, die ihre Innentaschen bedecken. Es ist nervig.

Image

Rev'it! Bietet beide Seiten des Reißverschlusses, sodass der Benutzer die untere Hälfte mit dem verbinden kann, was er für richtig hält. Keine Näherin? Sie können auch die elastischen Schnappschlaufen verwenden, um eine Verbindung zu Ihrer Jeans oder Ihrem Gürtel herzustellen.

Die Jacke enthält einen Reißverschluss-Aufsatz, mit dem Sie den Rev'it! Sie können auch den mitgelieferten Reißverschluss verwenden, der an der Jacke befestigt ist und mit dem Sie alles öffnen und vernähen können, womit Sie Ihre Jacke verbinden möchten. Mögen Sie keine Reißverschlüsse? Es gibt auch zwei elastische Schnappschlaufen, die Sie an Ihren Gürtelschlaufen oder am Gürtel befestigen können, um das Hochrutschen der Jacke zu verhindern.

Image

Große Nähte entlang potenzieller Aufprallbereiche und Nähte, die perforiertes Leder verbinden, lassen mich fragen, wie die Jacke bei einem Crash zusammenhält.

Ich habe einen möglichen Grund zur Besorgnis. Dieser wundervolle Luftstrom hat seinen Preis. Andere Hersteller verwenden eine so genannte lokalisierte Perforation, um sicherzustellen, dass in potenziellen Crashbereichen keine Schwachstellen auftreten. Löcher machen Leder schwächer. Nun, der gesamte Oberkörper der Stewart Air Jacke ist perforiert, einschließlich der großen Naht, die über den Rücken verläuft. Das bedeutet mehr Löcher in Leder, die bereits eine Reihe von Löchern haben. Ich hoffe, ich muss die Zugfestigkeit dieser Nähte nie testen, aber ich habe darüber nachgedacht, als ich die Jacke zum ersten Mal überarbeitet habe.

Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit der Stewart Air Jacke von Rev'it !. Mit dem Airflow, der mit meinen anderen Sommer-Textiljacken mithalten kann, und dem Style, der mit jedem Fahrrad kompatibel ist, habe ich mich in letzter Zeit für fast jede Fahrt entschieden. Die zusätzliche Vielseitigkeit, die das herausnehmbare, vollärmlige Innenfutter bietet, ermöglicht es dieser Jacke, bei warmem oder kaltem Wetter doppelte Leistung zu erbringen. Bei 449, 99 US-Dollar würde ich das als mittelgroßen Preis für Lederjacken bezeichnen. Ich bin jedoch der Meinung, dass es bei der Anzahl der angebotenen Funktionen durchaus mehr sein könnte.

Image

Wenn Sie nach einer Lederjacke suchen, die Sie warm oder kühl hält und gleichzeitig gut aussieht, können Sie mit Stewart Air nichts falsch machen.