Anonim

Vor ein paar Monaten begannen Beschwerden, dass jemand bei jedem Fotoshooting (und ungewaschenem schwarzen Aerostich-Anzug ) denselben alten weinfarbenen Shoei Neotec- Helm trug . Es mussten Maßnahmen ergriffen werden, und eine davon war für mich, die Marketingperson von HJC (eine sehr angenehme Molly Lang) aufzuspüren und mir einen neuen Helm zu besorgen. Hier ist es, der neue IS (Internal Shield) MAX II Modular, in schwarz / blauer Elemental-Grafik.

Auf dem Shoei dachte ich zuerst, dass der innere Schild - der dunkle Kampfpilot, der aus dem Inneren der Schale nach unten schwenkt - irgendwie hokey ist. Aber ich habe es immer mehr geliebt. Es ist die zweitbeste Sache, einen Transitions-Schild zu haben, vielleicht sogar noch besser, da Sie den Haupt-Gesichtsschutz offen lassen und viel Luft und Augenschutz erhalten können. Oder schließe es und habe dasselbe wie ein dunkler Schild. Genius.

Die HJC-Version funktioniert auch einwandfrei, auch wenn sie zum Öffnen und Schließen nicht ganz so mühelos bis zum hinteren Teil des Helms reichen muss, wie die linken Nackenhebel des Shoei (und des Schuberth E1 ).

Image

Sie sehen eine fortschrittliche Polycarbonat-Verbundschale, die mit „fortschrittlicher CAD-Technologie“ hergestellt wurde, um Leichtgewichtigkeit, hervorragende Passform und Komfort“ zu gewährleisten. Meine Postwaage hat ein Gewicht von 3 Pfund, 15 Unzen, was 1, 5 Unzen entspricht leichter als der Neotec und 2 Unzen leichter als der Schuberth. Es ist leicht und das ist gut.

Hervorragende Passform, die Innereien waren ein bisschen rund für meinen Kopf (der lang oval ist), aber eine Minute mit einem Lacrosse-Ball an den Schläfen und im unteren Bereich des Rückens, der den Liner komprimierte, hatte den HJC den ganzen Tag über angenehm.

Natürlich ist es DOT-geprüft, aber die HJC-Schale, die Sie zum An- und Ausziehen auseinanderziehen, ist wesentlich flexibler als die Schuberth-Schale und etwas flexibler als die Shoei-Schale Pop auf Ihre Noggin. Meine Ohren geben es zwei Daumen hoch. Einmal an Ort und Stelle, ist es so eng und sicher wie jeder von ihnen. Und wenn ich meine Schildpatt-Wayfarer dort reinstecke, stößt das auch nicht auf kranialen Widerstand.

Image

Hier ist es in der schwarz / grauen „Style“ -Grafik von HJC. Sechs Körper sind ebenfalls verfügbar, zusammen mit fünf „Elementalen“ wie meinem blau / schwarzen.

Das Gesichtsteil schließt sich mit einem positiven, beruhigenden Klick und die Freigabe am unteren Rand des Kinnbügels ist mit beiden Händen leicht zu finden, um es wieder zu öffnen. Was Sie dort unten nicht finden, was teurere Helme oft haben, ist ein Kinnvorhang, der Zugluft abhält und Geräusche reduziert. Ich bekämpfe den Dread-Chindraft sowieso immer mit einem Kopftuch, das ist also kein Problem, aber der HJC ist möglicherweise etwas lauter. Die Geräusche variieren völlig je nach dem Fahrrad, der Windrichtung und der Qualität der Ohrstöpsel: Bei fest sitzenden Drogerie-Schaumstoffen und einem Fahrrad ohne stürmischen Bildschirm bemerke ich nur einen geringen Unterschied zwischen dem HJC und dem teureren. “ Windkanal-getestete “Module, und ich habe nie eine ungewöhnliche Aerodynamik bemerkt.

Der kratzfeste, gebogene Schild schließt sehr gut und hat fünf offene Arretierungen, obwohl keine „rissige“. Intuitive, durch Federkraft geschlossene Hebel machen das Entfernen und Ersetzen des Schildes praktisch idiotensicher, ohne dass es einer Schimpfwörter oder eines Youtube-Videos bedarf. Die verschließbare Öffnung am Helmmund leitet die Luft zum Entnebeln nach hinten in den Schild und in die Nase. Der Schild ist auch Pinlock-fähig und zu 95% UV-beständig.

Das feuchtigkeitsableitende antibakterielle Innenfutter „SuperCool“ lässt sich leicht herausspringen, wenn Sie gelegentlich gerne waschen, und HJC bietet eine Reihe von Backenpolstern in verschiedenen Stärken an. Dahinter befinden sich runde Vertiefungen in der Einlage mit einem Durchmesser von 1 Zoll und einer Dicke von 2 mm für Lautsprecher.

In Bezug auf die Entlüftung befindet sich oben eine große Öffnung, durch die die Luft entlang der Oberseite der Kopfhaut geleitet wird und die dann an der Rückseite der Schale aus vier Öffnungen mit angemessener Größe austritt. Ich gebe dem Luftstrom des HJC ein solides B.