Anonim

Für 2015 hat Alpinestars seine neue Jacke Pikes Drystar offiziell als Sport-Touring-Bekleidung ausgezeichnet. Aber was ist Sport-Touring? Fährt es auf einem mit einer Satteltasche ausgestatteten Suzuki V-Strom 1000 auf dem obigen Foto schnell oder verbringt es ein langes Wochenende an Bord einer Kawasaki Z1000 (Gepäckoptionen verfügbar) auf dem Foto unten? Mein geistiges Auge sagt, dass die Pikes-Jacke für beides geeignet ist und bei beidem gut aussieht.

Ich betrachte Sport-Touring als das Fahren von mindestens einer halben Strecke in einem schnellen Tempo, wobei Straßen ohne Kurven vermieden werden. Dies kann mit einer Vielzahl von Motorrädern von Stroms bis Zs, CBRs bis FJRs durchgeführt werden. Die Pikes-Jacke ist an Bord keines dieser Motorräder weniger attraktiv und verliert auch nicht ihre schützenden Eigenschaften. Vielseitig ist das Adjektiv, das wirklich zu passen scheint, wenn es darum geht, die Pikes Drystar Jacke zu beschreiben.

Die Pikes-Jacke ist also vielseitig in Bezug auf die vage Definition einer geeigneten Sporttourenkleidung, aber wie sieht es mit der Saisonalität aus? Hier können wir die jährliche Nutzungsdauer der Jacke auf sechs Monate einschränken - drei im Frühjahr und drei im Herbst. Die Pikes werden mit einem herausnehmbaren, vollärmeligen Thermofutter geliefert, das jedoch nicht für extrem kalte Temperaturen ausreicht. Und während der Pikes mit zwei Lufteinlässen mit Reißverschluss und zwei Abluftöffnungen mit Reißverschluss ausgestattet ist, kann der nicht entfernbare, wasserdichte Drystar-Innenschuh nicht die Art von Luftströmungs-Sommertemperaturen berücksichtigen, die erforderlich sind.

Image

Das Klimatisierungssystem besteht aus vier Lüftungsschlitzen, zwei vorderen und zwei hinteren. Die vorderen Belüftungsöffnungen befinden sich an der Außenseite der Brust und messen 6 Zoll, während die hinteren Belüftungsöffnungen sich am unteren Rücken befinden und bei 8, 5 Zoll größer sind. Um die Wasserdichtigkeit der Jacke zu gewährleisten, liegt das Drystar-Futter unter den Lüftungsschlitzen und dämmt den direkten Luftstrom zur Person im Inneren.

Airflow ist jedoch nicht der größte Nachteil der Jacke für das Fahren im Sommer, sondern der Drystar-Liner. Wenn der Thermo-Liner entfernt ist, befindet sich nichts zwischen Ihrer Haut und dem Drystar-Liner, und selbst an mäßig warmen Tagen erzeugt der Drystar-Liner ein feuchtes Mikroklima in der Jacke, sodass Sie schwitzen und am Drystar-Liner haften bleiben. Ein Mesh-Futter würde die Klebrigkeit erheblich verringern und den Tragekomfort der Jacke erhöhen. Das Tragen von etwas mit langen Ärmeln verhindert jedoch, dass Sie an der Innenseite der Jacke haften bleiben.

Vorschau der Alpinestars 2016 Kollektion

Der Aufprallschutz wird durch eine 450-Denier-Hauptschale, Lederpaneele an der Außenseite des Ärmels, herausnehmbare CE-zertifizierte Ellbogen- und Schulterprotektoren, TPU-Schultergleiter und ein herausnehmbares Schaumstoff-Rückenpolster gewährleistet. Das Rückenpolster kann durch einen weichen Nucleon KR-2i-Rückenprotektor (49, 95 USD) ersetzt werden. Damit Sie nachts besser gesehen werden können, befinden sich Reflexstreifen am unteren Rücken, an den Schultern und an den Unterarmen.

Image

Schnappverschlüsse sichern den Thermoeinsatz am Ärmelende. Farblich abgestimmte Schnappverschlüsse minimieren das Verdrehen des Liners während der Installation.

Klettverschlüsse auf der Rückseite des Bizeps halten überschüssiges Material fest und verhindern ein Flattern der Jacke. Der Klettverschluss sichert auch den Verschluss von Nacken und Ärmeln, während die Taille über Klettverschlüsse an beiden Seiten der Jacke fest oder locker gehalten werden kann. Die Pikes-Jacke wiegt 5 kg und ist den ganzen Tag über leicht zu tragen, auch an aufeinanderfolgenden Tagen. Alpinestars trug zur Erhöhung des Komforts der Jacke bei, indem Stretcheinsätze an den Ellbogen direkt über den Ledereinsätzen angebracht wurden.

Es gibt zwei wasserdichte Brusttaschen, zwei Innentaschen und zwei externe Komforttaschen. Der umlaufende Taillenreißverschluss sorgt für eine sichere Befestigung an Alpinestars-Reithosen wie der wasserdichten Hose AST-1 (199, 95 USD).

Image

Die Pikes Jacke ist in den Größen Small-4XL erhältlich, es stehen jedoch nur zwei Farben zur Auswahl: Rot / Weiß / Schwarz und Schwarz / Weiß. Die rote Jacke ist keine normale leuchtend rote Variante, sondern ein verbranntes Rot. Ich war von der roten Farbe nicht überzeugt und sah aus, als ob sie bereits ein oder zwei Jahre in der Sonne gelegen und in diesem Maße rot verblasst hätte, aber andere, die ich gefragt hatte, mochten die verbrannte rote Farbe. Am besten sehen Sie sich dieses Farbschema vor dem Kauf persönlich an.