Anonim

Ich hatte vor kurzem die Gelegenheit, den BMW F650GS hier bei Motorcycle.com zu testen. Da ich momentan keinen Offroad-Helm besaß, dachten wir, wir würden versuchen, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen, indem wir eine Produktüberprüfung sowohl des Helms als auch des Motorrads durchführen.

Das Top-Offroad-Modell der KBC, der Super-X, wurde so konzipiert, dass es sowohl stilvoll als auch funktional ist. Die aerodynamischen Erhöhungen und Konturen werden mit anodisierten Legierungsteilen kombiniert. Es stehen verschiedene Designs zur Verfügung, um dem Geschmack jedes Fahrers gerecht zu werden. Der Tester, den ich hatte, war die weiß-goldene Version, die nicht unbedingt meine erste Wahl war, aber auf jeden Fall auffiel. Es ist einfach eine persönliche Entscheidung. Es macht mir nichts aus, Aufnahmen von Goldshlager zu machen, aber kleine goldene Flocken auf meinem Helm sind etwas zu auffällig für meinen Geschmack.

Die Schale wurde aus einem fortschrittlichen Legierungsharz hergestellt, was zu einem Helm mit hoher Energieabsorption führt, der die SNELL / DOT-Standards erfüllt oder übertrifft. Der Helm bietet ein voll verstellbares Visier mit eloxierter Hardware und einer getönten Visierverlängerung, was ich nicht wirklich gut fand und in der ausgefahrenen Position einfach nur albern aussah. Nach dem Entfernen sah das verstellbare Visier jedoch gut aus und hielt das Sonnenlicht von meinen Augen fern.

Das Belüftungssystem mit zwei Ansaugöffnungen wurde entwickelt, um den Luftstrom effizient abzusaugen, umzuwälzen, zu entlüften und zu steuern und so ultimativen Komfort zu bieten, und schien dies ohne Probleme zu tun. Das herausnehmbare, waschbare Duralux-Futter bietet eine anpassbare Polsterung, die die richtige Passform unterstützt. Außerdem ist eine große Auswahl an Größen von XXS bis XXL erhältlich, sodass es kein Problem sein sollte, die richtige Größe zu finden. Langsameres, technischeres Fahren wäre der ideale Einsatz für diesen Helm, da bei höheren Geschwindigkeiten der Wind das Visier erfasst und den Kopf nach hinten geneigt. Die Passform und das Finish sind nicht unbedingt mit vielen auf dem Markt erhältlichen Helmen zu vergleichen, aber andererseits auch nicht mit dem Preis von 189, 95 US-Dollar.