Anonim

Vor ein paar Jahren stellte Joe Rocket den Massen einen neuen Jackentyp vor.

Es war eine offen gewebte, voll perforierte, voll gepanzerte Nylon-Textiljacke namens "Phoenix". Die Phoenix-Jacke wurde zum Schutz vor heißer Witterung im Falle eines Unfalls entwickelt und verfügt über eine integrierte Panzerung und eine abriebfeste "Poly Mesh" -Schale. Die Jacke ist ideal für die heißen Sommertage, an denen die meisten Fahrer nur ein T-Shirt und Jeans tragen würden. Wie wir alle wissen, bieten T-Shirts bei einem Crash so gut wie keinen Schutz für den Oberkörper.

Die Notwendigkeit für diese Art von Reitbekleidung für heißes Wetter war offensichtlich und es ist erstaunlich, dass die Hersteller von Motorradbekleidung so lange brauchten, um Fuß zu fassen. Die "Phoenix" -Jacke von Joe Rocket war ein Riesenerfolg und bald boten alle großen Hersteller ähnliche Einheiten an. Bis zum Ende des letzten Sommers schien der "free air" -Jackenstil auf jedermanns Rücken zu sein.

WOOOO-HOOO! Hey Gertrude, diese hier Jacke sieht SHIIIIII-NY aus!

Diese Jacken haben jedoch alle einen großen Nachteil. Das einfache Fahren bei Temperaturen unter 70 ° C kann schnell unangenehm werden, da die aktiven Luftzirkulationseigenschaften der Jacke dazu dienen, Ihr Körperwetter zu "konditionieren", ob Sie es brauchen oder nicht. Dieses Problem ist stark übertrieben, wenn Sie jemals in einer Dusche oder einem Regensturm gefangen sind. Die Kombination von aggressivem Luftstrom und stehender Feuchtigkeit kann dazu führen, dass Ihre Körpertemperatur schnell auf ein gefährliches Niveau absinkt (Sean Alexander wurde von einem herabfallenden Gewitter überrascht, als er mit einem Aprilia Tuono in einem Joe Rocket Phoenix gefahren ist. Nach etwas mehr als einer Stunde Fahrt in der kühle feuchte Luft, er hatte eine lebensbedrohliche Lungenentzündung entwickelt (kein Scherz). Selbst wenn Sie nicht krank werden, kann ein plötzlicher Temperaturabfall oder gelegentlicher Regen zu einem miserablen Fahrerlebnis führen.

Mmmm, Vlies. Warmes und kuscheliges Fleece.

Dies bringt uns zum nächsten Brainstorming von Joe Rocket. Sie haben ein leichtes, wasserdichtes und atmungsaktives Innenfutter entwickelt, das in ihre aktuellen Phoenix 2.0-Jacken (ab 2003) passt. Der Körper des Joe Rocket Dry Tech®-Jackenfutters ist mit Fleece unterlegt und macht den Phoenix angenehm bis weit unter 60 °. (Ich habe meine bis zu 55 ° ohne Beschwerden getragen) Außerdem müssen Sie nicht einmal auf die neuen Phoenix 2.0-Jacken upgraden. Der Joe Rocket Dry Tech® kann unter jeder Free Air Style Jacke getragen werden. Ich habe meine unter einer original Phoenix (1.0?) Jacke getragen und hatte dabei keine Probleme. Das neue Futter wird jedoch mit integrierten Reißverschlüssen geliefert, sodass Sie es an der Phoenix 2.0-Jacke anbringen können, die ebenfalls mit dem neuen Futter kombiniert werden kann. Der Dry Tech® hat auch einen Druckknopf am Kragen oben am Reißverschluss, um sicherzustellen, dass Ihr Halsbereich trocken und warm bleibt. Die Notwendigkeit für diese Art von Reitbekleidung für heißes Wetter war offensichtlich und es ist erstaunlich, dass die Hersteller von Motorradbekleidung so lange brauchten, um Fuß zu fassen.

Das Jackenfutter hat einen wasserdichten Klettverschluss, der den Reißverschluss abdeckt, um sicherzustellen, dass die Naht wasserdicht ist. Darüber hinaus hat das Futter elastische Bündchen an jedem Ärmel und einen weiteren Druckknopf am Handgelenk, um es in die Ärmel eines Phoenix 2.0 zu binden. Ein weiteres großartiges Merkmal ist die Tatsache, dass dieses Jackenfutter fast keine Masse hat. Sie können es auf die Größe eines Paares Socken zusammenfalten und es einfach in Ihrem Tankrucksack oder unter Ihrem Sitz verstauen, was ich regelmäßig mache.

Wie gut ist dieser Liner? Es macht ein bereits großartiges Produkt noch besser. Ich habe den Liner aufgerollt und ihn mehrmals unter meinem Phönix getragen, als die Temperatur auf dem Heimweg von einer Sommerfahrt gefallen ist. Jetzt muss ich mich aufgrund der Lufttemperatur in den Sommermonaten nicht mehr für eine Jacke entscheiden. Während der Liner Ihrem Tankrucksack möglicherweise eine kleine Menge an Volumen hinzufügt, ist es zur Beruhigung durchaus empfehlenswert, diese zu haben. Das ist nicht einmal das Beste am Liner. Sehr geehrte Damen und Herren, dieser Liner kann in der Größenordnung von 25 bis 29 US-Dollar erworben werden. Alles in allem lohnt es sich, eine zu besitzen. Besonders, wenn Sie bereits eine Free Flow oder perforierte Reitjacke besitzen.

Meine Phoenix-Jacke kann jetzt bis Mitte der fünfziger Jahre sowie bei Regenwetter mit wenig oder ohne Komforteinbußen getragen werden, wobei der Fahrer leichten Panzerschutz behält.