Anonim

Du hast es endlich geschafft! Sie haben endlich die richtige Mischung aus Geduld, Geld und Wahnsinn zusammengestellt, um einen Milwaukee Big Twin mit nach Hause zu nehmen, und Mann, ist es schön. Du fühlst dich wie der König der Welt, wenn du reitest, Schweinehimmel und so. Aber Moment mal, es gibt nur ein Problem: Das mehr als 600 Pfund amerikanisches Macho-Eisen klingt einfach nicht richtig. Sicher, es hat das charakteristische (und vielleicht bald als Markenzeichen bekannte) Potato-Potato-Potato-Lope und ein schönes, leises Poltern, aber komm schon, es ist verdammt leise. Und Sie wissen, dass diese Aktien gestaffelten Dualies diese 80 Kubikzoll davon abhalten, Sie wirklich die Straße entlang zu schleppen. Was Sie brauchen, ist ein neues Rohrset!

Impressionen: Auch ich hatte das Bedürfnis, für mein Dyna Glide Cabrio noch ein paar Ponys und eine verbindlichere Stimme zu entkorken. Meine Suche nach einem geeigneten Ersatz führte bald zu Dennis Manning von Bub Enterprises. Dennis war in den letzten 25 Jahren an praktisch jedem ernsthaften Landgeschwindigkeitsrekordversuch beteiligt und weiß ein oder zwei Dinge über Harley-Auspuffe.

Bub's stellte ein Set ihrer Bad Dog Schalldämpfer zur Verfügung, die sich allmählich verjüngen und in sexy Endrohren enden. Die Verarbeitungsqualität ist ausgezeichnet mit erstklassigem Chrom und glatten, gleichmäßigen Schweißnähten.

"Aber was ist mit dem Geräusch", fragst du? Mann-o-Mann, Sie werden nicht glauben, was diese Lagerrohre zurückhielten, wenn Sie hören, wie laut Ihr Schlitten jetzt ist. Aus dem Auspuff der Dyna ertönt ein tiefes und kehliges Brüllen, das solide und kraftvoll ist. Obwohl sie nicht so laut sind wie gerade Rohre, können sie für manche Menschen zu laut sein. Mit ein wenig Übung lernen Sie, wie Sie im Stealth-Modus durch Viertel laufen, die Sie nicht ärgern möchten.

Ein Nachteil dieser Rohre besteht darin, dass das vordere Rohr niedriger sitzt als das Serienrohr, was bei aggressiven Kurvenfahrten oder Zweierfahrten zum Schleifen führen kann. Softails haben nur 5, 47 Zoll Spielraum, daher sollten Besitzer dieser Motorräder dies in Betracht ziehen, bevor sie die Bubs kaufen.

Ein weiterer Faktor, den Sie vor dem Kauf von Rohren berücksichtigen sollten, ist, ob Sie mit dem Spritzen herumspielen möchten oder nicht. Bub behauptete, wir könnten die Rohre ohne Vergaser-Modifikationen anschrauben, aber Sie werden wahrscheinlich ein paar einfache Düsenänderungen vornehmen wollen, um den erhöhten Abgasstrom auszunutzen. Für diese Überprüfung haben wir ein Standard-CV-Vergaser-Hop-up durchgeführt, indem wir einen Luftfilter mit hohem Durchfluss neu ausgestoßen und installiert haben. Dynojet hat ein beliebtes Kit, oder Sie können es mit ein paar Bohrern und den folgenden HD-Teilen selbst herstellen:

27094-88 Hauptnadel ('88 XLH-Teil) 27116-88 Hauptdüse (# 165) 27170-89 Pilot- oder "Low-Speed" -Düse (# 45)

Ergebnisse: Rohre alleine erzeugen keinen Asphalttrenner. Wie diese Ergebnisse zeigen, waren die Verbesserungen bescheiden, die Leistungskurve wurde jedoch erheblich geglättet. Was das Öffnen der Rohre und des Luftfilters wirklich bietet, ist ein besseres Gefühl ohne Spitzen, Täler oder flache Stellen. Das bedeutet eine schöne sanfte Beschleunigung und eine vorhersehbare Reaktion.

Installation: Alle Teile, die Sie für die Installation benötigen, sind in den Rohren enthalten und werden rechts gezeigt. Das Kit enthält auch eine Anleitung, die etwas kryptisch war. Ein Profi könnte den Job wahrscheinlich in weniger als 30 Minuten erledigen, aber gönnen Sie sich ein paar Stunden. Der erste Schritt besteht darin, Ihre Werkzeuge fertig zu machen - hier ist, was Sie brauchen:

großer Schraubendreher (1/4 ") 9/16" Kombinationsschlüssel Steckschlüssel mit folgenden Maßen: 1/2 ", 1/2" tief, 7/16 ", 3/16" Innensechskant 3 "und 7" Steckschlüssel Verlängerungen große Schraubstockgriffe (für Sprengringe) kleine Schraubstockgriffe (für Mittelklemme) Taschenlampe 3 - 4 Newcastle Brown Ales.

Die Anweisungen beginnen mit der vagen Meldung: "Entfernen Sie Ihr altes System vollständig, einschließlich aller Halterungen, Sprengringe und Flansche." Das ist alles, was es sagt - Sie müssen selbst herausfinden, wie. Zum Glück ist es nicht so schwer. Entfernen Sie alle Hitzeschilde, Rohrbefestigungsschrauben und die beiden unteren Befestigungswinkel (deren Position von Modell zu Modell unterschiedlich ist). Die hintere Halterung ist leicht zugänglich.

Sobald Sie beide Halterungen abnehmen und die Kopfmuttern entfernt haben, wird die gesamte Abgasanlage als eine Einheit abgenommen. Verwenden Sie die großen Schraubstockgriffe, um die Sprengringe am Kopfende jedes Rohrs zu entfernen. Achten Sie jedoch darauf, diese nicht zu verformen, da sie später wiederverwendet werden. Sammeln Sie auch die beiden "Flansche", mit denen die Rohre an den Köpfen befestigt wurden.

Verwenden Sie jetzt eine Taschenlampe, um zu sehen, was in den Auslassöffnungen übrig ist. Bei alten Dichtungen handelt es sich um ein dichtes Aluminiumgitter, das beim Einbau zerquetscht. Sie müssen also mit den Fingern in den Anschluss greifen und das ganze Durcheinander herausziehen. Wenn Sie fertig sind, sollte der Anschluss wie ein sauberes Metallloch aussehen. Installieren Sie anschließend die im Kit enthaltenen "Original James-Dichtungen". Dies ist nicht einfach, da die Dichtungen kaum in den Anschluss passen und Sie darauf achten müssen, sie nicht zu zerdrücken oder zu verformen.

Die Installation der Bub-Rohre unterscheidet sich geringfügig vom OEM-Satz, da für das vordere Rohr derselbe vordere Montagepunkt, jedoch eine andere Halterung verwendet wird und beide Rohre eine hintere Montagehalterung aufweisen, die mit dem Getriebe verbunden ist. Schieben Sie die kleine vordere Montagehalterung auf das vordere Rohr, bevor Sie die Flansche und Sprengringe an beiden Rohren anbringen.