Anonim

Mittlerweile ist Ihnen aufgefallen, dass Harley-Davidson in das Bekleidungsgeschäft eingestiegen ist.

Die Division Motor Clothes von Harley produziert jetzt alles, von Stiefeln bis zu Boxern. Und während die alten Köpfe stöhnen mögen, dass der moderne Harley-Händler nicht wie der Händler von vor 10 Jahren aussieht, wer sagt, dass diese Änderung schlecht ist? Tatsächlich ist das meiste für die Kunden, die tatsächlich Harleys fahren, gut.

Kaltes Wetter kann eine Fahrt wirklich ruinieren. Machen Sie einen idyllischen Herbstmorgen. Keine Wolke am Himmel und die Straßen sind so trocken wie zwei Jahre altes Brennholz. Das einzige Problem ist, dass es kalt ist. Keine Erfrierungen, die Kälte auslösen, aber kalt genug, um den ganzen Fahrspaß zu genießen. Ein paar Minuten Vorbereitungszeit und das Anziehen warmer Schichten können den Unterschied zwischen einer 4-stündigen Fahrt durch die Herbstfarben oder der kalten Fahrt aus der Hölle ausmachen. Harley-Davidsons Silk Thermal Wear ist eine gute Wahl für diese wichtige Schicht.

Seidenunterwäsche ist nichts Neues. Es gibt es schon immer und es ist in den meisten Outdoor-Erholungsgeschäften erhältlich. Jetzt ist es auch. Das erste Mal, wenn du es anlegst, fühlt es sich wirklich komisch an. Es ist zu schön. Es fühlt sich fast zu luxuriös für Motorradbekleidung an. Erhältlich bei Ihrem örtlichen Harley-Händler, und Mann, ist es schön! Stellen Sie sich vor, Sie hätten Ihren Körper unter all dem Denim und dem Leder in Seide gewickelt. Das erste Mal, wenn Sie es anziehen, fühlt es sich wirklich ziemlich komisch an. Es ist zu schön. Es fühlt sich fast zu luxuriös für Motorradbekleidung an.

Ob luxuriös oder nicht, als erste Kleidungsschicht sind diese Seidenthermos kaum zu übertreffen. Sie sind so dünn, dass sie nicht die Bauschigkeit aufweisen, die mit normaler langer Unterwäsche verbunden ist. Die Idee bei der Schichtung ist es, Lufteinschlüsse zwischen den Schichten einzufangen, um als Isolierung zu dienen. Mit der Seidenthermik können Sie die Anzahl der Schichten maximieren und gleichzeitig die Masse minimieren. Funktionell funktionieren sie wie normale lange Unterwäsche oder High-Tech-Cousine aus Polypropylen. Sie halten dich warm. Seide ist jedoch kein Polypro. Es isoliert nicht so gut und leitet kein Wasser von der Haut weg. Aber es ist eine natürliche Faser und fühlt sich verdammt viel besser an als jeder synthetische Stoff. Es ist der Unterschied zwischen einem Baumwoll- und einem Polyester-T-Shirt. Ein weiterer Vorteil der Naturfaser ist, dass sie nicht "pillen" kann. Dieses Phänomen, bei dem sich lose Fasern auf dem Stoff ansammeln.