Anonim

Die Leute erzählen mir, wie spät es ist, "meine Jacke ist alla".

Ich kann mich nicht erinnern, was ich zuletzt mehr begehrt hatte als diese Jacke. Ich kann mich sehr gut an die letzte Person erinnern, aber nicht an das Letzte. Als nach monatelangen Machenschaften, die durch die Tatsache bedingt waren, dass ich zu arm bin, um für so etwas zu bezahlen, aber zu stolz, um sofort zu betteln, die Schachtel endlich ankam, wurde ich nicht enttäuscht. Ich schätze, ich habe den Retro jetzt seit ein oder zwei Jahren und er ist definitiv ein Hüter. (So ​​sieht es auch bei diesen großen Ausgaben aus: Eine gute Lederjacke hält ein Leben lang und wird von Ihren Erben umkämpft.) Der Retro ist für Ducati von Dainese aus strengem, aber geschmeidigem Rindsleder gefertigt, was Ducati tut sagt, ist zu 50 Prozent wasserdicht (siehe, du bist nur halb feucht).

In den Ellbogen, Unterarmen und Schultern finden Sie guten, geschlossenzelligen Schaum. Warum reißen europäische Jacken wie Frauenkleider auf der falschen Seite? (Sind sie wirklich alle schwul?) Eines meiner Lieblingssachen am Retro ist die Tatsache, dass der große YKK-Kunststoffreißverschluss bis zum Kinn reicht, wenn Sie den Kragen hochklappen, was sehr schön ist, wenn es kalt ist. Es enthält auch eine mit Nylonnetz gefütterte dünne Isolierschicht, die mich auch warm hält, aber die Jacke ist auch an heißen Tagen nicht besonders heiß. (Der Liner kommt nicht heraus.) Es gibt einen Reißverschluss, um die Hose zu reißen. Rot muss sicherer sein als Schwarz. Die Leute erzählen mir, wie spät es ist, "meine Jacke ist alla". Der Dollar scheint heutzutage leider nur noch schleppend zu sein. Als ich letzten Monat mit dem Schreiben anfing, kostete das Retro 491 US-Dollar. Jetzt sind es 650 Dollar! Hey, das ist immer noch das Einzige, was ich mir leisten kann, was Ducati darüber sagt.

Es gibt viele andere Ducati-Ausrüstungsgegenstände, wo sonst:
"John gibt diese Jacke, viereinhalb Cajungas"