Anonim

Nach einem ruhigen Jahr 2012 ist Star Motorcycles mit aller Macht zurück. Letzte Woche brachte das Unternehmen den 2013 V Star 1300 Deluxe auf den Markt und diese Woche sind es zwei brandneue Bobber-Modelle: den Bolt 2014 und den Bolt R-Spec.

Beide Bolt-Modelle werden vom luftgekühlten V-Twin mit 4 Takten und 60 ° V (942 cm³) Hubraum des V Star 950 angetrieben und haben gegenüber den beiden 883 Sportster-Modellen von Harley einen Hubraumvorteil von 58, 9 cm³. Mit 540 Pfund Nässe sind die Bolts auch 33 Pfund leichter als das 573-Pfund-Leergewicht der Sportsters. Der neue Pretender übertrifft den 883 Iron sogar um neun Dollar, mit einem UVP von 7990 US-Dollar gegenüber 7999 US-Dollar.

Über JW Player 6.9.4867 (Ads Edition)

Das geringe Gewicht, die mittig montierten Fußrasten und die hohe Bodenfreiheit des Bolz bürgen für den Anspruch von Star, „Performance Bobber“ zu sein. Eine zweite vordere Bremsscheibe würde diese Behauptung untermauern, aber die Preispunkte mussten eingehalten werden.

Die Sitzhöhe des Bolzens von 27, 2 Zoll ist üblich und liegt nahe an der für den Iron 883 angegebenen Sitzhöhe von 26, 9 Zoll. Der Bolz bietet zwar einen Vorteil in Bezug auf die Bodenfreiheit (5, 1 Zoll gegenüber dem Iron 3, 9 Zoll), die hinteren Stoßdämpfer des Bolzens bieten jedoch nur minimalistische 2, 8 Zoll der Reise (4, 7 Zoll der Reise von der Teleskopgabel).

Beide Bolzen sind vorne und hinten mit einwelligen Bremsscheiben (298 mm) und einem zentralen, am Lenker montierten digitalen Tacho mit Rauchglas ausgestattet. Die Standardfarben für den Bolzen sind Raven oder Pearl White. Die 300 US-Dollar teurere R-Spec ist mit Stoßdämpfern für Fernbedienungsreservoirs, einem farblich abgesteppten Sitz in Wildlederoptik und schwarzen Spiegeln ausgestattet, die in den Farben Mattgrau oder Camo-Grün erhältlich sind.

Die R-Spec-Nomenklatur ist etwas irreführend. Die einzige Leistungssteigerung sind die Doppel-Huckepack-Stoßdämpfer, von denen Star behauptet, dass sie "Komfort und Handling verbessern". Sie bieten jedoch den gleichen Stoßdämpferhub und sind beide nur für die Vorspannung einstellbar.

Das Datenblatt des Bolzens enthüllt ferner 61, 8 Zoll zwischen Kontaktflecken, einem 5-Gang-Getriebe und einer Mehrscheiben-Nasskupplung. Die 41-mm-Gabelrohre klemmen einen 100 / 90-19-Vorderreifen zwischen sich, während ein linker Riemenantrieb einen 150 / 80-16-Hinterreifen dreht. Die Abgase aus dem 4-Ventil-Twin-SOHC treten durch eine 2-in-1-Rohranordnung mit einer besonderen Wärmeabschirmung aus. Eine unglückliche Widerspiegelung des 883 Iron findet sich in der ähnlich geringen Kraftstoffkapazität des Bolt.

Die Sitzposition des Bolt ist mit seinen Schaftstangen und mittig montierten Fußrasten sehr neutral und sollte in Bewegung eine gute Kontrolle über das Fahrrad gewährleisten. Das linke Bein eines Fahrers putzt den hinteren Zylinder. Dies kann sich als etwas unangenehm erweisen, wenn die Außentemperaturen im Sommer ihren Höhepunkt erreichen. Die zusätzlichen hohen Stangen ziehen Ihre Arme nach vorne und oben auf eine Art Victory High-Ball-Art.

Auf der Pressefunktion in der SmogShoppe im Art District von Los Angeles waren einige mit Zubehör ausgestattete Bolts zu sehen, die Zusatzkomponenten aus dem kommenden Star-Zubehörkatalog modellierten. Beide Schrauben sind nur mit einem Fahrersitz lieferbar, aber ein Beifahrerset mit Sitz, Rückenlehne und Fußrasten wird ebenso erhältlich sein wie Ledersatteltaschen, Speichenräder, hohe Lenker und messingfarbene Fußrasten, Handgriffe und Luftfilterabdeckung.

Der zusätzliche Springersitz ist attraktiv und bequem, obwohl die Plastikabdeckung darunter ein Dorn im Auge ist. Weiteres Zubehör sind eine Mini-Verkleidung, ein Tachovisier aus Messing, ein Beifahrersitz und eine Rückenlehne, hohe Lenker und Ledersatteltaschen.

Es gibt auch einen schönen Springersitz, der verfügbar sein wird, aber wir haben eine kostensparende Plastikabdeckung Star bemerkt, die verwendet wird, um den leeren Raum unter dem Springersitz zu verschleiern, der ansonsten vom Seriensitz abgedeckt wird.

Star wird in Kürze eine Pressefahrt mit den neuen Bolt-Modellen veranstalten, und wir freuen uns, ein Bein über diese neuen Motorräder zu schwingen. Erste Eindrücke von der Optik, dem technischen Datenblatt und dem Preis des Bolz sind günstig für einen Verkaufserfolg. Eine erste Fahrt wird mehr Wissen über die Leistung des Motorrads liefern, während ein Kopf-an-Kopf-Kampf mit Harley's Sportster und vielleicht Honda Shadow RS den Verbleib des Bolzens in der "Performance Bobber" -Picking-Reihenfolge bestätigen wird. Bleib dran.

Die Satteltaschen des Bolt sind aus echtem Leder, der Stauraum ist jedoch begrenzt. Beachten Sie auch die Dünnheit des Sozius.