Anonim

Jeder weiß, dass Versicherungsunternehmen gerne Statistiken zitieren. Und da Statistiken zeigen, dass junge Erwachsene unter 25 Jahren häufiger in Unfälle geraten, ist es nicht verwunderlich, dass Versicherungsunternehmen von jüngeren Fahrern eine Prämie für ihren Versicherungsschutz verlangen.

Obwohl es kein Heilmittel gibt, um jung zu sein, gibt es Dinge, die Sie tun können, um den Einfluss des Alters auf Ihre Versicherungsprämien zu minimieren.

Unabhängig von allen anderen Faktoren - Standort, Fahrradtyp, Erfahrung oder auch wenn Sie seit Ihrer Windelfahrt gefahren sind - zahlen Sie für eine Motorradversicherung mehr als für jede andere Altersgruppe, wenn Sie jünger als 25 Jahre sind.

Glücklicherweise sinken die Versicherungsprämien erheblich, wenn die Fahrer 25 Jahre alt sind. Männer können damit rechnen, dass ihre Prämien um etwa 20% sinken, während Frauen 12 bis 15% sparen. Viele 25-Jährige sind Hochschulabsolventen, und einige sind verheiratet. Daher glauben die Versicherungsunternehmen, dass sie verantwortungsbewusster sind, und berechnen ihnen niedrigere Sätze.

Image

Versicherer berechnen jungen Fahrern mehr für Versicherungen, weil junge Fahrer eher einen Unfall haben.

Interessanterweise zeigen Studien auch, dass 40- bis 50-Jährige viel weniger für ihre Versicherungsprämien zahlen, weil sie in einer „sichereren“ Altersgruppe sind. Sie erhalten wahrscheinlich einen noch tieferen Rabatt auf die Motorradversicherung für über 55-Jährige - aber nicht, wenn Sie unbedingt älter sind. Ab dem 65. Lebensjahr werden Ihre Raten wahrscheinlich wieder steigen.

Laut Mike Barry vom Insurance Information Institute gibt es Möglichkeiten, die Kosten Ihrer Motorradversicherungsprämien zu senken, wenn Sie in einer Altersgruppe mit hohem Risiko sind. Nehmen Sie in erster Linie an einem zertifizierten Sicherheitskurs wie dem Beginning RiderCourse der Motorcycle Safety Foundation teil. "Versicherungsunternehmen sind höflich, wenn Sie proaktive Schritte unternehmen, um ein besserer und sicherer Fahrer zu werden", sagt Barry. Er fügte hinzu, dass seit August 2011 in zwei Bundesstaaten (Connecticut und Tennessee) Versicherungsrabatte für Motorradfahrer vorgesehen sind, die genehmigte Motorradschulungen absolvieren.

Image

Junge Fahrer können ihre Prämien senken, indem sie an einem zugelassenen Motorrad-Trainingskurs teilnehmen.