Anonim

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Mit den harmonischen psychedelischen Popstars Mamas und Papas anzufangen, ist normalerweise nicht das, was ich hier machen würde, aber die 2017er Yamaha FZ-10 ist kein normales Motorrad.

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

So.

Ich habe vor langer Zeit ein Interview mit der Band gesehen und im Grunde haben sie gesagt, als sie im Studio waren, dass sie wussten, dass sie auf etwas stehen, als die „fünfte Stimme“ in den Raum kam. Es waren vier von ihnen, die erstaunliche Harmonien sangen („alle Blätter sind braun“ usw.), und als die Harmonien besonders harmonisch waren, erschien eine neue, größere Stimme. Die fünfte Stimme. Ein Vorschlag von einer anderen Dimension, der unsichtbar war, aber unter magischen Umständen hier auf der Erde gehört und gefühlt wurde.

Ich höre die fünfte Stimme auf diesem harmonischsten Motorrad. Der FZ-10 weist keine besonderen Merkmale auf, die ihn außergewöhnlich machen, aber ähnlich wie das Fahrrad, mit dem er seine wesentliche Plattform teilt - der YZF-R1 - zeichnet er sich durch ein ausgewogenes Gesamtbild aller seiner Qualitäten aus. Das und das erhabene 998ccm Crossplane Inline-Four singen den gleichen fast synchronisierten Staccato-Rhythmus, der einfach so interessant und bewegend ist.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Der Song ist derselbe, aber der Powercharakter und die Ansprache unterscheiden sich ziemlich von diesem halbnackten Sit-Up-Streetbike. Bei den Änderungen geht es wirklich um die Lungenoperation. Angefangen bei der 12-Liter-Airbox (gegenüber 10 Litern beim R1): Laut Yamaha trägt die zusätzliche Kapazität zur Leistung des FZ-10 bei, da er nicht den gleichen verfügbaren Staulufteffekt aufweist wie der FZ-10 "Streetbike" sind im Allgemeinen niedriger (haha) und es gibt keine vollständige Verkleidung mit einem geschlossenen Einlasskanal, der sie in die Airbox stopft (true). Es könnte auch eine ergonomische Inspiration haben: Eine größere Airbox passt einfach besser auf ein Fahrrad, in das der Fahrer nur wenig hineinstecken muss.

Die 45-mm-Drosselklappen des FZ-10 sind im Wesentlichen mit denen des R1 identisch, ermöglichen jedoch eine Geschwindigkeitsregelung (ja!) Und verfügen über einzelne Einspritzventile, die 25 Prozent mehr Kraftstoff bei einer Einschaltdauer von 100 Prozent pumpen. Hier entfallen die Duschköpfe des R1, und die Betonung auf mehr Leistung bei niedrigeren Drehzahlen erfordert eine höhere Injektorkapazität.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Konservativere Nocken reduzieren die Dauer, das Anheben und Überlappen. All dies trägt dazu bei, dass das Fahrrad ruhiger läuft und mehr Leistung bei niedrigeren Drehzahlen bietet. Hinzu kommen kleinere Anschlüsse und kleinere Einlassventile aus 31-mm-Stahl (nicht 33-mm-Titan), die bewirken, dass Luft und Kraftstoff bei niedrigeren Drehzahlen schneller in Vergessenheit geraten. Dadurch wird die Leistung am unteren Ende robuster und die Gesamtreaktion fühlt sich viel unmittelbarer an als auf der R1.

Alle Änderungen (und Pleuel aus bruchsicherem Stahl wie beim R1S) bedeuten, dass die maximale Drehzahl beim FZ 12.200, beim R1 14.500 und beim R1S sogar 12.650 beträgt.

Der R1 ist unterhalb von etwa 7.000 U / min ziemlich weich, aber der FZ-10 beginnt bei etwa 6.000 mit einer ersten Spitze von etwa 70 Pfund-Fuß bei 7.500, gefolgt von einer leichten Pause, einen deutlichen Anstieg des Drehmoments und der Leistung zu liefern ein Schwung bis zum Maximum von 73 Pfund-Fuß bei 9.200 Umdrehungen.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Die Top-Roll-On-Leistung ist super stark und die Schaltleistung des Sechsganggetriebes ist einwandfrei.

Was ist der FZ-10 nicht? Mega stark oder ein Drehmomentmonster. Die 130 Pferde und 73 Pfund-Füße sind kein Witz, sondern weit entfernt von den KTM 1290 Super Duke R 151 und 95 (!). Wir haben auch einen 2014er BMW S1000R mit mehr als 150 PS getestet, und der 2016er Tuono V4 1100, der mit dem besten Streetbike der offenen Klasse ausgezeichnet wurde, liefert mehr als 150. Es ist eine harte Klasse, und der FZ-10 ist einfach weniger leistungsstark.

Auf der Straße würde es Ihnen allerdings schwer fallen, die 20 Pferde zu verpassen. Das 43-Zahn-Kettenrad hat zwei Zähne gegenüber dem R1 (und ist für die geringfügige Änderung des Radstands verantwortlich), das Getriebe behält jedoch die gleichen internen Gänge bei, sodass dem großen Zahnrad zuerst einige sehr enge Übersetzungsverhältnisse folgen. Die Top-Roll-On-Leistung ist super stark und die Schaltleistung des Sechsganggetriebes ist einwandfrei.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

So ist das Fahrgestell. Rechen und Spur sind wie beim R1 klassisch 24 Grad, Hauptrahmen und Schwinge sind identisch. Ein großes Lob für das Handling auf diesem nackten Superbike. Es ist wie der R1 absolut unerschütterlich, lässt sich aber dank des breiten Lenkers einfacher drehen. Verlassen Sie eine Kurve im zweiten Gang und rollen Sie den Gashebel weit auf, und Sie werden mit einem wunderschönen, überkreuzten Power Wheelie begrüßt, der bis zur nächsten Schicht durchhält. Und wenn Sie es ablegen, gleitet es, auch wenn das Rad nicht gerade ist, ohne Anzeichen von Instabilität geradeaus. Canet sagte: „Dieser Schub, der Wheelies bei 6.500 Umdrehungen pro Minute hervorruft, sorgt für viel Aufregung. Wenn Sie ihn jedoch im vierten Gang auf 7 km fahren, können Sie ausrollen und die Drosselklappe mit einem Ruck an den Lenkern aufdrehen, um einen kupplungslosen Wheelie zu erhalten. Ziemlich beeindruckende Kraft für ein so raffiniertes Gesamtgefühl. “

Die Rückmeldungen von den Kontaktstellen sind erstaunlich, und obwohl die Fahrt auf der festen Seite ist, ist der Grip und die Leichtigkeit, die Linie zu wechseln, wunderbar, mit dem Kernelement der Stabilität, das enorm beruhigend ist, wenn Sie eine Nebenstraße sezieren . Das schicke Wort, das man hier für den FZ-10 verwenden sollte, ist Homöostase .

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Das schicke Wort, das man hier für den FZ-10 verwenden sollte, ist Homöostase.

Etwas träge Elektronik als die R1 hat keine IMUs, da wir vermutlich nicht versuchen, die Super Naked-Weltmeisterschaft zu gewinnen. Wir waren mit der Funktionalität von TC in kleinstem Eingriff 1 (keine Wheelie-Kontrolle!), 2 (einige), 3 (Tod an Wheelies) in Ordnung, waren jedoch verwirrt, weil die Leistungsmodi gegenüber dem vorherigen Produkt wie dem FZ-09 neu angeordnet wurden. Auf diesem Fahrrad war der A-Modus super, STD war Standard und B war etwas weniger als Standard. Der FZ-10 bietet B als aggressivste Gasannahme, A als weniger und STD als am wenigsten aggressive, obwohl alle die volle Leistung bieten, sobald der Gashebel auf Anschlag ist. "Die Änderung wurde am FZ-10 vorgenommen, um dem aggressiven, aufregenden Charakter des Motorrads am besten zu entsprechen", sagte Yamaha über die Umstellung des Modus. Wir sagen, es ist zunächst etwas verwirrend. Ich habe B am meisten genossen, bin aber auf engen Straßen zu A zurückgekehrt, weil ich bei geschlossenem Gas sanfter reagiere. Wenn Sie jedoch die Lichter in A oder STD lassen, entsteht ein fast matschiges Gefühl, das in B verschwunden ist. Es gibt nur eine echte Beschwerde über die Motorleistung: Der FZ-10 schluckt Kraftstoff. Unser Durchschnitt von 32 mpg ist etwas besser als der von Yamaha behauptete 30. Wir fragen uns, wohin das ganze Benzin fließt. Und wir wissen auch, dass dies kein Konkurrent mit einem Prius ist, aber Sie werden das Reservelicht oft bei ungefähr 160 Kilometern und einer Gallone oder weniger als 48 Kilometern haben, um Benzin zu finden. Ich meine, du wirst es genießen.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Hätten die Mamas und die Papas den gleichen Klang, wenn sie sich wie Alice Cooper angezogen hätten? Ich bin mir nicht sicher. Ich bin mir sicher, dass das Styling des FZ-10 dem Stealth-Gone-Mad-Genre entspricht, und Yamaha hat es geschafft, selbst KTM aus dem Winkel zu bringen, indem einfach mehr Falten hinzugefügt wurden und weniger große, fast flache Flugzeuge vorhanden waren. Ob es Ihnen gefällt oder nicht, liegt an Ihnen. Ich mag ein Motorrad, wenn meine Augen über organische Konturen gleiten, aber ich muss zugeben, dass die Angriffswaffen-Zielstrebigkeit des FZ-10 insgesamt ihren Reiz hat. Meine abschließende Bemerkung zu diesem Thema ist jedoch, dass dieses Fahrrad mit all seinen scharfen Ecken und Winkeln eine Qual zum Waschen ist.

Der Rest? Glatt wie nie ohne abrupte Naht. Dieses Bike ist geschliffen und poliert, was die japanische Unternehmenskultur am besten kann. Aber wie beim YZF-R1 unterstreicht ein Bottich sprudelnder Seele mit einem musikalischen Unterton, der nicht zu übersehen ist, diese ausgeprägte mechanische Süße.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Jeff Allen

Je mehr Sie mit dem FZ-10 fahren, desto mehr schätzen und mögen Sie dessen Einsatzmöglichkeiten. Hervorragende Ergonomie, ein bequemer Sitz, elegant geschmeidige Bedienelemente und feine Bremsen (auch wenn das ABS etwas konservativ ist) sorgen für ein wunderbares, natürliches Gefühl, das direkt in den offenen Bereich Ihres Gehirns einrastet, der auf „großartig“ wartet Allzweckmotorrad. “Aber es schließt sich den Champions der High-Performance Utility Streetbike-Klasse an. Der KTM 1290 Super Duke R ist beinahe so großartig zu fahren wie der BMW S1000R, bietet aber mit seinen größeren V-Doppelauslegern und seiner massiveren Kraft ein Plus an Brutalität. Der Tuono V4 1100 spaltet den Unterschied zwischen diesen Motorrädern und fügt die Wärme der kalabresischen Chilipaste hinzu, obwohl die Nordländer in Aprilia möglicherweise mit meiner Verwendung eines süditalienischen Gewürzs argumentieren. Und alle drei Motorräder starten mit Updates ins Jahr 2017. Es wird eine Schießerei, an die man sich erinnert.

Bis dahin besteht die Schönheit des FZ-10 darin, dass er der (fast) nackten Streetbike-Klasse eine höhere Harmonie verleiht, die Sie bei jeder Fahrt zufriedenstellt.

Image
2017 Yamaha FZ-10 Mit freundlicher Genehmigung von Yamaha

SPEZIFIKATIONEN
ALLGEMEINES
LISTENPREIS 12.999 US-Dollar
IMPORTEUR Yamaha Motor Corp., USA, 6555 Katella Ave., Cypress, CA 90630
KUNDENDIENSTTELEFON (800) 962 & ndash; 7926
GARANTIE 12 mo./unbegrenzte mi.
MOTOR & ANTRIEB
MOTOR flüssigkeitsgekühlter Viertakt-Inline-Vierer
BORE & STROKE 79, 0 x 50, 9 mm
VERSCHIEBUNG 998cc
KOMPRESSIONSRATE 12, 0: 1
VENTIL ZUG DOHC, vier Ventile pro Zylinder, Einstellscheiben
VALVE ADJUST INTERVALLS 24.000 Meilen
INDUKTION (4) 45 mm Drosselklappengehäuse
ÖL KAPAZITÄT 5, 2 qt.
ELEKTRISCHE ENERGIE 368w
BATTERIE 12v, 9.1ah
CHASSIS
GEWICHT (TANK LEER) 441 lb.
GEWICHT (TANK VOLL) 468 lb.
KRAFTSTOFFKAPAZITÄT 4, 5 gal.
RADSTAND 55, 1 in.
RAKE / TRAIL 24.0º / 4.0 in.
SITZHÖHE 32, 5 Zoll
Bodenfreiheit 5.1 in.
GVWR 838 lb.
LADEKAPAZITÄT (TANK VOLL) 370 lb.
VORDERRADAUFHÄNGUNG
HERSTELLER KYB
ROHRDURCHMESSER 43mm
ANGEFORDERTE RADREISE 4.7 in.
EINSTELLUNGEN Druck- und Zugstufendämpfung, Federvorspannung
HECKAUFHÄNGUNG
HERSTELLER KYB
ART einzelner Schock
ANGEFORDERTE RADREISE 4.7 in.
EINSTELLUNGEN Druck- und Zugstufendämpfung, Federvorspannung
REIFEN
VORDERSEITE 120 / 70ZR-17 Bridgestone Battlax Hypersport S20F
RÜCKSEITE 190 / 55ZR-17 Bridgestone Battlax Hypersport S20R
PERFORMANCE
1/4 MILE 10, 77 sek. @ 130, 30 mph
0-30 MPH 1, 3 sek.
0-60 MPH 2, 9 sek.
0-90 MPH 5, 3 sek.
0-100 MPH 6, 2 sek.
TOP GEAR TIME TO SPEED (40-60 MPH) 2, 6 sek.
TOP GEAR TIME TO SPEED (60-80 MPH) 2, 8 sek.
MOTORGESCHWINDIGKEIT @ 60 MPH 4420 U / min
KRAFTSTOFFMILLE
HOCH / NIEDRIG / DURCHSCHNITTLICH 37/27/32 mpg
AVG. RANGE INC. RESERVE 144 mi.
BREMSWEG
AB 30 MPH 34 Fuß
AB 60 MPH 127 ft.
GESCHWINDIGKEITSMESSERFEHLER
30 MPH ANGEZEIGT 29 Meilen pro Stunde
60 MPH ANGEZEIGT 59 Meilen pro Stunde

ANMERKUNGEN DER HERAUSGEBER

SEAN MACDONALD, Mitherausgeber
Als ein Typ, der normalerweise lieber Vierzylinder-Dinger für den Einsatz auf der Rennstrecke reserviert, war ich beeindruckt davon, wie gut und günstig der FZ-10 ist und wie es sich auf der Straße anfühlt. Wie bei so vielem, was Yamaha in letzter Zeit getan hat, begann ich es umso mehr zu lieben, je mehr Zeit ich damit verbrachte und je mehr ich es forcierte. Vorbei sind die Zeiten, in denen japanische Nackts in eine zweite Reihe fallen.

DON CANET, Editor für Straßentests
Während das Styling des FZ-10 nicht besonders zu meinem Geschmack passt, treffen sein Motor und sein Chassis einen Akkord, der direkt mit dem witzigen Knochen verbunden ist. Bottom-End-Auslieferung und der aufregende Midrange-Hit sind genau so, wie ich es mir von diesem von R1 abgeleiteten Sport nackt erhofft hatte. Vielfliegermeilen haben sich angesammelt und die Front aus den unteren Gangecken geschwommen. Yamaha hat sein Ten Best Superbike auf den Durchschnittsbürger zugeschnitten, ohne seinen Charakter zu neutralisieren. Was wir hier haben, ist der Kaiser ohne Kleidung im besten Sinne.