Anonim

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Aus der Januar / Februar 2017 Ausgabe des Cycle World Magazins:

„Wenn Sie sagen, dass dies das einzige Fahrrad ist, das Sie haben, bedeutet das, dass das einzige Fahrrad, das Sie hier haben, oder das einzige Fahrrad, das Sie haben … Zeitraum?“, Frage ich.

"Das einzige Fahrrad, wie es es derzeit auf der Welt gibt, und es muss in einem Stück sein für alle Marketing-Assets, die wir abschießen müssen", bestätigt Nathon Verdugo, PR-Manager von Ducati North America.

Verbunden:

Image

2017 Ducati Scrambler Desert Sled

Suchen Sie nach weiteren Motorrädern in unserer Motorrad-Kaufberatung nach Marke, Kategorie oder Preis.

Meine Frage ist vielleicht rhetorisch; Ich kann schon sehen, wie sich der Schweiß in seinen Handflächen sammelt. Aber ich frage trotzdem, weil Ducatis Videoteam vorschlägt, dass sein Videomodell, Drake McElroy, das Fahrrad von einem Bergrücken in Richtung eines Abhangs springt, der über zwei Meter entfernt ist, und direkt in eine ziemlich bedrohliche Sandwaschanlage. Soweit es mich betrifft, macht man das nicht mit einem Fahrrad, das in einem Stück bleiben muss. Und bis jetzt ist es definitiv nichts, was man mit einem Fahrrad macht, das Scrambler-Abzeichen am Tank trägt.

… Wir haben eine größere Gabel. Wir haben die Schwinge gewechselt. Der Frühling. Und es ist gut für echtes Offroad. “

Entweder wollte ich erwachsene Männer in Tränen ausbrechen sehen oder die Entwicklung des Scramblers vor meinen eigenen Augen beobachten. Drei, zwei … Warten Sie, sehen Sie sich zuerst Ducatis brandneuen Scrambler Desert Sled genauer an.

„Wir bezeichnen diese Art von Fahrrad gerne als den zweiten neuen Scrambler“, sagt Claudio de Angeli, Brand Director von Ducati Scrambler, als wir zwei Monate vor der offiziellen Enthüllung des Desert Sled auf dem kargen Seebett von El Mirage stehen und ein privates Shooting durchführen. „Es ist das zweite neue Fahrrad, da diese Art von Fahrrad fast nichts mit dem anderen zu tun hat. Wir haben eine größere Gabel. Wir haben die Schwinge gewechselt. Der Frühling. Und es ist gut für echtes Offroad. “

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Ich versuche nicht als Fanboy rauszukommen, aber ich gebe zu, dass er für mich die richtigen Dinge sagt. Ich habe jahrelang von einem Scrambler geträumt, der eine ehrliche Hommage an die Motorräder war, die in den 60er und 70er Jahren die südkalifornische Wüste beherrschten. Es musste nicht in der Lage sein, Hare & Hound-Rennen zu gewinnen, aber es musste zumindest bereit sein, seine Zehen auf etwas anderem als ebenen Feuerwegen in den Dreck zu tauchen, und dies ohne sich selbst (oder mein Inneres) zu rasseln Stücke. Der Großteil der Scrambler-Linie und ihrer Konkurrenz sind nicht wirklich dafür gedacht, und Ducati hat es gewusst.

„Selbst als wir 2014 in Palm Springs waren, um den originalen Scrambler auf den Markt zu bringen, hatten wir einige Meter Abstand von der Straße und wir haben sofort verstanden, dass wir das Motorrad dafür verbessern mussten“, gibt de Angeli zu. "So war der Wüstenschlitten seitdem klar in unseren Gedanken."

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

In der Zwischenzeit wurden viele Scrambler von Fahrern geschlagen, verprügelt und verletzt, die sie darum baten, etwas zu sein, was sie nicht sind. Wie zum Beispiel Dirtbikes. Das Problem dabei war, dass die Schwinge und der Rahmen des Scramblers nicht für den Missbrauch ausgelegt waren und das Zurückfallen auf festes Terra in der Regel zu Rissen an Stellen führte, an denen man keine Risse haben möchte. Auf dem Wüstenschlitten umschließen zwei Platten den Motor und stützen die Schwinge, die selbst verstärkt und länger ist, sodass Sprünge nicht zum selben Schicksal führen. Der Rahmen ist verstärkt, das Speichenvorderrad ist jetzt 19 Zoll groß und die Fußrasten sind auch größer, damit Sie sich auf einem Trail besser zurechtfinden.

Der 803-cm3-Motor bleibt unberührt, aber die voll einstellbare 46-mm-Kayaba-Gabel (gegenüber 41-mm-Gabel) und der längere Dämpfer sorgen für den dringend benötigten Federweg - insgesamt 7, 9 Zoll an jedem Ende. Ein Motocross-Lenker fühlt sich besser an, wenn Sie im Dreck stehen, und eine kleine Unterfahrschutzplatte bietet zumindest ein wenig Schutz.

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Ich hatte die Gelegenheit, ein Bein über das Fahrrad zu werfen, bevor es zu einem schicksalhaften Sprung kam, und kann sagen, dass diese Änderungen das Fahrrad weiter in Richtung auf etwas treiben, das ich bereitwillig durch die Wüste reißen würde. Die Leistung dieser luftgekühlten Mühle fühlt sich immer noch relativ leise an, aber dank der benutzerfreundlichen Lieferung können Sie das Heck besser kontrollieren und sicherer lösen. Das Motorrad klappert nicht, klappert nicht und ist nicht bereit, mäßig technische Singletrails abzureißen.

Sie müssen aufpassen, dass Sie es nicht für ein Full-On-Dirt-Bike verwechseln, da das Gewicht (456 Pfund) und der breite Vorderreifen Sie immer noch in kniffligen, losen Abschnitten auffangen. Es fühlt sich nicht so an, als würdest du etwas tun, was du nicht sein sollst. Und genau darum geht es.

Image
Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Ich weise darauf hin, dass dies eine interessante Entwicklung ist, aber de Angeli sagt: „Ich denke, wenn man auf die ersten Wüstenräder zurückblickt, ist es dasselbe.“ Sie haben sich im Schmutz gebessert, weil die Fahrer mehr verlangten, er deutet an, und so Diese Motorräder wanderten von einem echten "Straßen" -Vorwand ab.

Ich weiß nicht, wie weit die Fahrer bereit sein werden, den Wüstenschlitten zu schieben. Aber als ich mich zurück lehne und beobachte, wie McElroy von diesem Berm-Turn-Impromptu-Jump abspringt und in eine Sandwaschanlage eintaucht, kehre ich für einen weiteren Schuss zurück. Mir wird klar, dass sie viel mehr Spaß daran haben werden, diese neuen Grenzen zu finden . Der Scrambler hat sich weiterentwickelt und ich kann es kaum erwarten, einen in die Finger zu bekommen.

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Image
Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Image
2017 Ducati Scrambler Desert Sled Jeff Allen

Image
Ducati Scrambler Café Racer Jeff Allen

Ducati Scrambler Café Racer

Fünf Minuten, die Sie im Internet oder auf Social-Media-Seiten zum Thema Motorrad verbringen, zeigen Ihnen, wo das Interesse der Verbraucher liegt: Café-Rennfahrer. Ducati hat miterlebt, wie der Trend wuchs, und mit einer Plattform, die auf dem Konzept der Fabrikanpassung basiert, beschlossen, mit einem eigenen Beispiel voranzukommen. Nehmen Sie am Scrambler Café Racer 2017 teil.

Gegenüber dem Scrambler, auf dem es basiert (es ist nur seltsam, wenn Sie darüber nachdenken), verfügt das Café über ein 17-Zoll-Vorderrad mit Sportgummi, Clip-Ons mit Spiegeln am Lenkerende und einen stilvollen neuen Sitz, der etwas größer ist. Es gibt eine Sitzverkleidung und einen kleinen Fliegenschutz vorne sowie ein Nummernschild.

Infolge der Änderungen schrumpfen Schwader, Spur und Radstand, was bedeutet, dass das Café auch etwas sportlicher sein sollte.

Kleine unterschiede? Könnte sein. Ein guter Hinweis darauf, wie vielseitig die Basis-Scrambler-Plattform ist? Absolut.

Image
Ducati Scrambler Markendirektor Claudio de Angeli Jeff Allen

On The Record: Claudio de Angeli, Brand Director von Ducati Scrambler

„Wir behandeln den Scrambler nicht gerne nur als Fahrrad. Es ist eine riesige Welt voller Ausrüstung, Accessoires, Helmen und sozialer Kommunikation. Wir wollen uns jetzt darauf konzentrieren, diese ganze Welt zu entwickeln. Das ist das Wichtigste.

„Es ist sehr seltsam, einen Scrambler als Ducati-Marke zu entwickeln, denn Ducati fährt Rennen - es ist MotoGP, es ist Leistung und so weiter. Ducati ist für mich die beste Leistungsmarke der Welt, und die Mission des Scrambler ist nicht die höchste Leistung. Es ist Stil und Lebensstil. Also bauen wir zuerst eine Marke auf.

Image
Ducati Scrambler Desert Sleds Mit freundlicher Genehmigung von Ducati

„Der Scrambler aus dem Jahr 1962 wurde auf Anfrage unseres amerikanischen Importeurs für ein Fahrrad gebaut, das in die Wüste fahren kann. Lassen Sie mich also sagen, dass Desert Sled etwas in der DNA der Marke Scrambler steckt.

„Ich bin stolzer Besitzer des Scrambler Flat Track Pro, weil Troy Bayliss mein Held war und mein Held ist. Sofort als wir das erste Rennen sahen und als wir wussten, dass Troy Bayliss letztes Jahr vom Lloyd Brothers Team engagiert wurde, hatten wir plötzlich den Gedanken, dass wir auch im Scrambler etwas tun müssen.

"Über zukünftige Scrambler-Modelle: Sie müssen nur warten!"