Anonim
Image
Der brandneue 2016 Triumph T120 setzt dort an, wo der alte T100 aufgehört hat. Es beantwortet die Frage: "Was ist das beste Fahrrad für eine Tweedjacke und einen Kaffeestopp?"

Artikel weiter unten:

Unterstützt von Image

1) Es ist ein brandneues Fahrrad, aber das Aussehen ist immer noch ganz klassisch. Der Old-School-Scheinwerfer ist jetzt mit einem edlen Tagfahrlicht-Akzent versehen, der Tank ist etwas runder, und diese Speichen prägen das Erscheinungsbild der Beetlemania-Ära. Das Redesign verbirgt auch beredt die neuen technischen Details und Kühler, Verfeinerung und Qualität werden erheblich verbessert, aber es strahlt immer noch Charisma aus.

2) Der luftgekühlte 865-cm3-Motor wurde durch einen brandneuen wassergekühlten 1200-cm3-Motor ersetzt. In dieser Anwendung wird dem "High-Torque" -Drehmoment (in der Triumph-Umgangssprache) mit niedriger Drehzahl eine höhere Priorität als dem direkten Schub eingeräumt. Darüber hinaus liefert der Wechsel zu einer 270-Grad-Kurbelwelle (von einer 360-Grad-Kurbelwelle) ein angenehmes Knurren, das dem Vorgängermodell völlig gefehlt hat.

Image
3) Nicht nur die Leistung wurde verbessert, sondern auch das Bremsen und die Federung. Das Hinzufügen von Doppelscheibenbremsen vorne hat sich angesichts des zusätzlichen Gewichts und der zusätzlichen Leistung, die das Fahrrad jetzt hat, ausgezahlt. Ja, es ist schwerer als das ausgehende Modell, aber es trägt seinen neuen Bauch gut. Niedrige Geschwindigkeit und Parkplatzgymnastik wurden nicht beeinträchtigt.

4) Die Federung ist weich und für den Reiseflug optimiert. Sie können sich definitiv beugen, aber sobald die Klammern anfangen zu kratzen, scheint Michael Caines Stimme in Ihren Kopf zu springen und Sie sanft daran zu erinnern, das nicht zu tun.

5) Etwas von dem Charme der alten Schule ist weg, nämlich der flexible Rahmen und die schlechten Bremsen; gehandelt für moderne Passform und Raffinesse. Der Motor ist jedoch ein gewaltiges Upgrade und verbessert das Fahrerlebnis. Außerdem ist der T120 eine viel bessere Option für leichte Touren.

Schauen Sie bald wieder vorbei, denn wir werden einen ausführlichen First Ride-Bericht mit Preisen, technischen Details, technischen Daten und einem vollständigen Fahreindruck vorlegen.

Image